Tödlicher Unfall auf der A9

28-Jähriger wird von BMW überrollt und rund 400 Meter mitgeschleift

  • schließen

Nach einem schweren Unfall auf der A9 bei Allershausen starb am Dienstagmorgen ein Ingolstädter (28).

Allershausen - Der 28-Jährige aus Ingolstadt war auf der A 9 unterwegs, als sein Mercedes A-Klasse zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Allershausen auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern geriet. Dabei prallte der Wagen laut Polizei zwei Mal gegen die Leitplanke und kam nach 220 Meter in einer Pannenbucht zum Stehen. Vermutlich schon beim ersten Aufprall, so die Verkehrspolizei, wurde der Fahrer, der nicht angeschnallt war, aus dem Auto die Fahrbahn geschleudert. 

Von BMW 400 Meter mitgeschleift

Ein nachfolgender BMW, gesteuert von einem 48-jährigen Münchner, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und überrollte den Ingolstädter. Der Mann wurde noch etwa 400 Meter mitgeschleift. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Fahrspuren über Stunden gesperrt

Zur Unfallaufnahme mussten zwei Fahrspuren vier Stunden lang gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht. Der Gesamtschaden beträgt 12.500 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachten angeordnet.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, sich bei der VPI Freising unter der Telefonnummer 08161/952-0 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa/Daniel Reinhard

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
8.000 Liter Weißbier - und viel zerbrochenes Glas: Das ist die Bilanz des Nachmittags am Kreuz Neufahrn nördlich von München.
Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
Manchen Verein wird’s „kalt erwischen“
Von Vielen noch unbemerkt, tritt am Freitag  die von der Europäischen Union erlassene Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Obwohl viele bekannte Regelungen erhalten …
Manchen Verein wird’s „kalt erwischen“
„Klassentreffen“ der musikalischen Art
Vor 20 Jahren hat Gunther Fendler das Blechbläserensemble des Camerloher-Gymnasiums von Helmut Berger übernommen. Für Fendler heuer ein guter Grund, diesen runden …
„Klassentreffen“ der musikalischen Art
Farbenfrohe Preise und Teilnehmerinnen aller Generationen
Blumen für die Damen: Eine besondere Veranstaltung für die Schützinnen im Schützengau Freising gab es Ende April in Hohenbachern: ein Schießen, zu dem nur die …
Farbenfrohe Preise und Teilnehmerinnen aller Generationen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion