+
Wenn der Himmel brennt, kann selbst die Feuerwehr Allershausen nur zuschauen.

Brandgeruch in Wohnhaus

Bevor der Himmel brannte, gab's noch einen ernsten Einsatz für die Feuerwehr

  • schließen

Allershausen - In Herrgottsfrühe konnte die Feuerwehr Allershausen einen tollen Sonnenaufgang bewundern - weil sie zuvor schon im Dunkeln einen Einsatz erfolgreich abgeschlossen hatte.

Ein spektakulärer Sonnenaufgang, der aussieht, als stünde der halbe Himmel in Flammen, ist ein seltener und äußerst faszinierender Anblick. Dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Allershausen diesen Anblick am Dienstagmorgen genießen konnten, lag allerdings an einem Einsatz in aller Herrgottsfrüh, zu dem die Ehrenamtlichen noch in der Dunkelheit gerufen worden waren.

Es ist gegen vier Uhr, als der Alarm bei der Wehr eingeht: Brandgeruch in einem Wohnhaus! Zahlreiche Frauen und Männer aus dem ganzen Ort tauschen ihre warme Bettdecke gegen den Feuerwehranzug – und eilen zum betroffenen Anwesen am Mühlbach. Flammen oder Rauch sind dort allerdings nirgends auszumachen, weder im Haus noch im Umfeld. Wie schon der Hausbesitzer suchen die Kräfte alles ab, vom Keller bis zum Dach.

Und dann, einen Steinwurf weit entfernt vom Haus, entdecken sie doch noch den Übeltäter: Ein Papiercontainer vom vergangenen Volksfest steht auf der anderen Bachseite herum – und sein Inhalt kokelt kaum merklich vor sich hin. Weil die Bewohner des Hauses in der Nacht die Fenster offengelassen haben, ist der Brandgeruch in sämtliche Winkel gezogen.

Mit einer gehörigen Portion Wasser macht die Feuerwehr dem Brand den Garaus – und setzt sich dann zusammen. Denn, so ist’s guter Brauch bei der Allershausener Wehr: Wird schon in den Morgenstunden gelöscht, besorgt man danach frische Semmeln beim Bäcker und belohnt sich mit einem gemeinsamen Frühstück für den gelungenen Einsatz.

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde

Meistgelesene Artikel

Alles eine Frage der Konsequenz
Sein erster „Fall“ am 2. Mai 2014 war ein verletzter Mäusebussard. Jetzt, drei Jahre später, hat sich Landrat Josef Hauner bei seiner Halbzeitbilanz daran erinnert. …
Alles eine Frage der Konsequenz
„Kultur-gut“ in Freising: Ohne großzügige Veranstalter würde es nicht gehen
Freising - Am kulturellen Leben der Stadt teilnehmen – unabhängig vom Geldbeutel – das ermöglicht der Verein „Kultur-gut“ seinen Kulturgästen mittlerweile im dritten …
„Kultur-gut“ in Freising: Ohne großzügige Veranstalter würde es nicht gehen
Arbeit, die man nicht sieht
Neufahrn - Vor ziemlich genau 100 Jahren wurde der Kreuzbund offiziell als Fachorganisation des Deutschen Caritasverbandes gegründet. Seit 25 Jahren gibt es, von der …
Arbeit, die man nicht sieht
Großer Führungswechsel
Bereits im Vorfeld der jüngsten Jahreshauptversammlung der Friseur- und Kosmetik-Innung Freising hatten das Führungsduo, Obermeister Georg Lachermeier  und sein Vize …
Großer Führungswechsel

Kommentare