+

Aufruf der Kripo Erding

Allershausen: Hochwertiger BMW gestohlen - Polizei sucht dringend nach Zeugen

  • schließen

Ein hochwertiger BMW wurde in der Nacht auf Mittwoch in Allershausen gestohlen. Ein oder mehrere Täter sind flüchtig - die Fahndungsmaßnahmen waren bisher erfolglos.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch klauten bislang unbekannte Täter einen hochwertigen blauen Pkw, BMW 440i xDrive, in Allershausen.Erst im Januar wurde in der Nachbargemeinde Kranzberg ein BMW gestohlen.

Das Fahrzeug wurde am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr unter dem frei zugänglichen Carport vor dem Wohnanwesen in der Kienberger Straße ordnungsgemäß verschlossen abgestellt. Gegen 6.30 Uhr morgens bemerkte der Besitzer den Diebstahl seines Wagens und erstattete Anzeige bei der Polizei. Die daraufhin eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos. Der Wert des BMW wird auf zirka 50.000 Euro geschätzt.

Keyless-Go-Technologie - Fahrer hatte aber beide Schlüssel

Das Fahrzeug war mit Keyless-Go Technologie ausgestattet. Beide Originalschlüssel befanden sich bei der Anzeigenaufnahme im Besitz des Fahrzeuginhabers. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Erding unter Telefonnummer 08122-968-0 entgegen.

Zur Erklärung: Darum ist die Region Freising ein Mekka für Autodiebe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stürzt heftig zu Boden - Rettungshubschrauber landet auf der A99
Alleinbeteiligt verlor ein 54-Jähriger am Freitag die Kontrolle über sein Motorrad. Die Folge: Ein schlimmer Unfall auf der A99. 
Motorradfahrer stürzt heftig zu Boden - Rettungshubschrauber landet auf der A99
Durststrecke überstanden: Mittagsbetreuung in Attenkirchen feiert 20. Geburtstag
Für viele Familien aus Attenkirchen ist die Mittagsbetreuung ein unverzichtbares Angebot. Am Samstag, 21. April, feiert die Einrichtung ihren 20. Geburtstag.
Durststrecke überstanden: Mittagsbetreuung in Attenkirchen feiert 20. Geburtstag
FDP plant Ortsverband für Hallertau: Wie es jetzt weiter geht
Der FDP-Ortsverband Moosburg/Hallertau ist seit der Gründung vor zwei Jahren gut gewachsen. Heute sind es 17 Mitglieder aus Landkreis-Norden, die sich im Ortsverband …
FDP plant Ortsverband für Hallertau: Wie es jetzt weiter geht
Kinderschutzbund Moosburg: Nach 28 Jahren droht das Aus - Wer rettet den Verein?
Er ist ein funktionierendes Netzwerk für Kinder und Familien in Moosburg - doch nun droht dem Kinderschutzbund das Aus. Alle Blicke richten sich auf den 2. Mai.
Kinderschutzbund Moosburg: Nach 28 Jahren droht das Aus - Wer rettet den Verein?

Kommentare