Julian Brandt: Wechsel zu Dortmund fix - FC Bayern geht leer aus

Julian Brandt: Wechsel zu Dortmund fix - FC Bayern geht leer aus
+
Ein Busfahrer ist handgreiflich geworden und hat einem Autofahrer ins Gesicht geschlagen.

Polizei sucht Zeugen 

An Ampel nicht schnell genug losgefahren: Ungeduldiger Busfahrer schlägt Autofahrer

Ein ungeduldiger Busfahrer hat offenbar in Allershausen einen Autofahrer (66) geschlagen, weil dieser an einer Ampel nicht schnell genug losgefahren war.

Allershausen – Ein ungeduldiger Busfahrer hat offenbar in Allershausen einen Autofahrer (66) geschlagen. Der Mann berichtete der Polizei, er sei am Dienstag gegen 18.45 Uhr aus einer Tankstelle auf die Münchner Straße abgebogen. Gleichzeitig sei ein Reisebus aus der gegenüberliegenden Tankstelle gefahren. Der Busfahrer sei dicht aufgefahren. An der nächsten Ampelanlage, an der Kreuzung zur Ampertalstraße, wollte der 66-Jährige geradeaus Richtung Freising fahren. Der Busfahrer hätte sofort gehupt, als die Ampel auf „Grün“ schaltete, berichtete der Autofahrer. 

Zeuge notiert sich Kennzeichen

Plötzlich sei der Busfahrer dann an seinem offenen Fahrerfenster gestanden und hätte ihm ins Gesicht geschlagen. Dann sei der Mann wieder eingestiegen und mit dem Bus links an ihm vorbeigefahren. Ein unbeteiligter Zeuge hat laut Polizei die Attacke beobachtet und sich das Kennzeichen des Busses und den Namen des Unternehmens notiert. 

Die Polizei, Tel. (0 81 61) 5 30 50, sucht trotzdem noch dringend weitere Zeugen des Vorfalls.

Lesen Sie auch: 

In einem Freisinger Linienbus ist eine Frau ausgeflippt: Sie hat den Busfahrer gepackt und den Schlüssel abgezogen. Weil die Kinder an der Bushaltestelle Wind und Wetter ausgeliefert sind, kämpft eine Mutter aus Freising um einen Wetterschutz. In Fahrenzhausen ist ein Mann ebenfalls handgreiflich geworden: Weil ihm der Heckenschnitt seines Nachbars nicht passte, wurde er aggressiv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Ticker Kreis Freising: Grundwasser gefährdet Keller, Isar steigt wieder
Braune Fluten wälzten sich am Dienstag durch den Landkreis Freising. Am Abend zwang das Hochwasser die Feuerwehr zum Handeln.
Hochwasser-Ticker Kreis Freising: Grundwasser gefährdet Keller, Isar steigt wieder
Neue Filiale, nahende Schließung: Was sich für Post-Kunden in Moosburg ändert
Gute Nachrichten für Postkunden in Moosburg: Der Brief- und Paketdienstleister hat eine neue Filiale eröffnet. Und es stehen noch mehr Änderungen bevor.
Neue Filiale, nahende Schließung: Was sich für Post-Kunden in Moosburg ändert
Hallbergmooser Räte haben mehr Angst vorm Verkehr als vor dem „LabCampus“
Es ist nicht zu übersehen: Am Flughafen wird kräftig gebaut. Was genau, darüber gaben nun Vertreter des Airport-Betreibers dem Gemeinderat in einer Sondersitzung …
Hallbergmooser Räte haben mehr Angst vorm Verkehr als vor dem „LabCampus“
Heiße Debatte in Freising: War das Bienen-Volksbegehren sinnlos?
Kontroverse Debatte zum Bienen-Volksbegehren in Freising. Ein Profesor meinte, das sei nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Heiße Debatte in Freising: War das Bienen-Volksbegehren sinnlos?

Kommentare