Kita-Gebühren
+
Die Trägerschaft des Kindergartens, der für das Eggenberger Feld Süd in Allershausen geplant ist, übernimmt die Kommune. Symbolbild

Kinderbetreuungsbedarf wächst

Weiterer Kindergarten in Gemeindehand: Allershausen übernimmt Einrichtung am Eggenberger Feld Süd

Die Kommune übernimmt die Trägerschaft des neuen Kindergartens am Eggenberger Feld Süd. Darüber musste nicht lange diskutiert werden.

Allershausen – Allershausen bekommt einen weiteren Kindergarten. Das Vorhaben am Eggenberger Feld Süd ist bereits in trockenen Tüchern. Nun galt es für den Gemeinderat in der Sitzung am vergangenen Dienstag zu entscheiden, wer die Trägerschaft für die neue Einrichtung übernehmen soll.

Bestehende Einrichtungen sollen entlastet werden

Allershausen wächst – und parallel dazu auch der Kinderbetreuungsbedarf. Der Kindergarten im Neubaugebiet am Eggenberger Feld soll die bestehenden Kindergärten entlasten und zusätzliche Betreuungsplätze schaffen. Es ist außerdem geplant, dass einige Kinder aus dem Gemeindekindergarten „Spatzennest“ zu gegebener Zeit in die neu erbaute Kindertageseinrichtung umziehen sollen.

Der vorerst letzte zu klärende Punkt seitens der Gemeinderäte war also die Trägerschaft. Darüber musste der Gemeinderat jedoch nicht lange diskutieren. Gemeinderätin Bianca Kellner-Zotz gab zu bedenken: „Wenn wir die Trägerschaft jetzt aus der Hand geben, dann haben wir mit der Gruppe aus dem Spatzennest mindestens zwei Träger in einem Gebäude.“ Auch von organisatorischer Seite spricht nichts dagegen, den entstehenden Kindergarten in gemeindlicher Hand zu behalten.

Kindergarten-Anmeldungen künftig online

Bürgermeister Martin Vaas erklärte dem Gremium bei dieser Gelegenheit, dass die Anmeldungen für sämtliche Kindertagesstätten in Allershausen in Zukunft gänzlich online geschehen sollen. Das bedeutet: weniger Arbeit für das zuständige Personal im Rathaus und gleichzeitig ein besserer Überblick. Somit müsse man auch keine weiteren Verwaltungskräfte einplanen, wenn die Gemeinde selbst die Trägerschaft für den Kindergarten am Eggenberger Feld übernimmt. Die Personalsuche wird sich also auf Erziehungsfachkräfte beschränken.

Dem hatten die Gemeinderatsmitglieder nichts entgegenzusetzen. Das Gremium stimmte geschlossen dafür, dass am Eggenberger Feld ein weiterer Gemeindekindergarten entstehen wird – ohne externen Träger.

Pascale Fuchs

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare