1 von 15
Unfall A92
2 von 15
Nachdem am Donnerstag vier Lkw bei Allershausen kollidierten, gab es am Freitag im Bereich der Abzweigung der A 92 auf die A 9 Richtung Nürnberg den nächsten Unfall: Er forderte einen Verletzten.
Unfall A92
3 von 15
Nachdem am Donnerstag vier Lkw bei Allershausen kollidierten, gab es am Freitag im Bereich der Abzweigung der A 92 auf die A 9 Richtung Nürnberg den nächsten Unfall: Er forderte einen Verletzten.
Unfall A92
4 von 15
Nachdem am Donnerstag vier Lkw bei Allershausen kollidierten, gab es am Freitag im Bereich der Abzweigung der A 92 auf die A 9 Richtung Nürnberg den nächsten Unfall: Er forderte einen Verletzten.
Unfall A92
5 von 15
Nachdem am Donnerstag vier Lkw bei Allershausen kollidierten, gab es am Freitag im Bereich der Abzweigung der A 92 auf die A 9 Richtung Nürnberg den nächsten Unfall: Er forderte einen Verletzten.
Unfall A92
6 von 15
Nachdem am Donnerstag vier Lkw bei Allershausen kollidierten, gab es am Freitag im Bereich der Abzweigung der A 92 auf die A 9 Richtung Nürnberg den nächsten Unfall: Er forderte einen Verletzten.
Unfall A92
7 von 15
Nachdem am Donnerstag vier Lkw bei Allershausen kollidierten, gab es am Freitag im Bereich der Abzweigung der A 92 auf die A 9 Richtung Nürnberg den nächsten Unfall: Er forderte einen Verletzten.
Unfall A92
8 von 15
Nachdem am Donnerstag vier Lkw bei Allershausen kollidierten, gab es am Freitag im Bereich der Abzweigung der A 92 auf die A 9 Richtung Nürnberg den nächsten Unfall: Er forderte einen Verletzten.

Ein Verletzter und Staus

Tieflader rammt Kranwagen

  • schließen

Wieder gekracht hat es auf der Autobahn: Nachdem am Donnerstag vier Lkw bei Allershausen kollidierten, gab es am Freitag im Bereich der Abzweigung der A 92 auf die A 9 Richtung Nürnberg den nächsten Unfall: Er forderte einen Verletzten.

Diesmal rammte  ein Kranwagen samt Anhänger aus dem Kreis Ansbach einen Pkw, der bremsen hatte müssen. Ein nachfolgender Tiefladerfahrer aus dem Kreis Neumarkt übersah das. Sein Brummi bohrte sich in Folge in den Einachs-Anhänger des Kranwagens. Der Fahrer des Tiefladers erlitt leichte Verletzungen. Die übrigen Beteiligten kamen ohne Verletzungen davon. Weil ausgelaufenes Öl über die Entwässerung in einen Graben geflossen war, mussten die Feuerwehren Eching und Günzenhausen ausrücken. Während der Fahrzeugbergung kam es auf der A 92 und der A 9 zu Staus. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

In Attenkirchen regiert ein großes und ein kleines Prinzenpaar
Es geht locker und lässig zu, wenn in Attenkirchen die Prinzenpaare der kommenden Saison präsentiert werden. Doch in einem Punkt ist Schluss mit locker: Die …
In Attenkirchen regiert ein großes und ein kleines Prinzenpaar
Katastrophe in der Kurve
Noch ist die Neufahrner Kurve nicht für den Zugverkehr freigegeben. Aber die Schienen und Weichen sind schon verlegt. Diese reale Situation war der Ausgangspunkt für ein …
Katastrophe in der Kurve
Freising
Ungewöhnliches Projekt soll diese 900 Grundschüler zu gesünderen Kindern machen
Wie schon die Kleinsten für gesunden Lebensstil begeistern? Eine neue Theaterreihe zeigt Freisings Grundschülern, wie‘s geht. Als Kulisse dient das Weltall.
Ungewöhnliches Projekt soll diese 900 Grundschüler zu gesünderen Kindern machen
Kurioser Weltrekord-Versuch: Wie viele Leute küsst Mucki die Kuh?
Wie viele Menschen busselt die Kuh Mucki ab? Dieser kuriose Weltrekord-Versuch hat ein BR-Filmteam nach Großgründling gelockt. Am Ende gab‘s eine Überraschung.
Kurioser Weltrekord-Versuch: Wie viele Leute küsst Mucki die Kuh?