+
Mit zwei Schlägen zapfte Rupert Popp das erste Bierfass in Allershausen an.

Programm bis Sonntag

O‘zapft is: Auftakt beim Allershausener Volksfest

  • schließen

Feucht-fröhlich wird’s werden das Allershausener Volksfest, das am Donnerstag begann. Vier Schläge brauchte Bürgermeister Rupert Popp, um das erste Fass anzuzapfen.

Und es ging feucht zu, als der Rathauschef den Hahn ansetzte. Und dann waren es noch vier Worte, mit denen Popp das Gaudium auf dem Festplatz eröffnete: „Zwei Worte: O’zapft is!“ 

Das Volksfest-Programm

Auf ein friedliches Volksfest stießen die Gäste am Donnerstagabend an.

Noch bis Sonntag ist also auf dem Festplatz alles geboten, was das Kinder- und Erwachsenenherz erfreut. Am heutigen Samstag lädt ab 14 Uhr die Gemeinde zum Seniorennachmittag mit der Allershausener Blaskapelle ein, am Abend geht es dann ab 19.30 Uhr richtig rund: Die Showband Dolce Vita wird die Bühne erklimmen und das Volk zum Tanzen bringen. 

Am Sonntag dann findet um 10.30 Uhr der Ökumenische Volksfest-Gottesdienst statt. Thema: „Seht, dieser Fresser und Säufer“ (M 11,7-9). Nach dem gemeinsamen Mittagessen mit musikalischer Umrahmung durch die Haimhauser Dorfmusik startet gegen 18 Uhr die Kapelle St. Andreas aus Eching und läutet den Volksfestausklang ein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Gruft-Kapelle, die nie gebaut wurde
Die fast neun Jahrzehnte dauernde enge Verbindung der Unternehmerfamilie Schlüter zur Stadt Freising begann im Jahr 1912. Damals ersteigerte Anton Schlüter (1867-1949), …
Die Gruft-Kapelle, die nie gebaut wurde
Gabriele Heider kümmert sich um die Kinder der Kita Regenbogen – seit 25 Jahren
Sie gehört seit 1993 zum Team: Nun feierte Gabriele Heider von der evangelischen Kindertagesstätte Regenbogen in Eching 25-jähriges Dienstjubiläum.
Gabriele Heider kümmert sich um die Kinder der Kita Regenbogen – seit 25 Jahren
Zugabe nach Aschermittwoch
Das Publikum tobte, dass die Wände wackelten in der altehrwürdigen Gammelsdorfer Turnhalle. Als die Narrhalla das Geheimnis des neuen Prinzenpaares gelüftet hatte, …
Zugabe nach Aschermittwoch
Alte Liebe rostet nicht: Christian Hay übernimmt wieder das Pilspub in Nandlstadt
14 Jahre nach seinem Abschied steht Christian Hay bald wieder als Wirt hinter der Theke des Pilspubs in Nandlstadt. Zur Eröffnung hat sich Hay etwas Besonderes einfallen …
Alte Liebe rostet nicht: Christian Hay übernimmt wieder das Pilspub in Nandlstadt

Kommentare