+

Aus dem Polizeibericht

Stau auf der A9: Lkw rammt Mittelleitplanke und kippt um

Ein mit Postpaketen beladener Lkw ist am Freitagmorgen auf der A9 bei Schweitenkirchen gegen die Mittelleitplanke geknallt und umgekippt. Bis 11 Uhr dauerten die Bergungsarbeiten.

Schweitenkirchen - Pünktlich zum Einsetzen des Berufsverkehrs prallte ein mit Postpaketen beladener 40-Tonner mit Anhänger aus bislang ungeklärten Gründen in die Betonmittelleitplanke der A9 bei Schweitenkirchen in Fahrtrichtung Nürnberg und wurde anschließend auf die Standspur zurückgeschleudert. Dabei kippten der Lkw und der Anhänger um und blockierten die Standspur und den rechten Fahrstreifen. 

Der Fahrer, ein 53-jähriger Mann aus dem Landkreis Hof, wurde laut Mitteilung der Verkehrspolizei Freising am Kopf verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. 

Durch den Unfall liefen erhebliche Mengen an Betriebsstoffen aus, versickerten im Erdreich und drohten in die Kanalisation zu gelangen. Ein Großaufgebot von umliegenden Feuerwehren und des Katastrophenschutzes konnten einen größeren Schaden verhindern. Das Wasserwirtschaftsamt prüft momentan, welche weiteren Maßnahmen noch getroffen werden müssen. 

Die Bergung des Lkw-Gespanns, für das schweres Gerät erforderlich war, war gegen 11 Uhr beendet. Der Stau erreichte laut Polizei maximal elf Kilometer Länge. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 150.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rekordauftrag für Jungheinrich - den Löwenanteil produziert Moosburg
Der Staplerbauer Jungheinrich, der größter Arbeitgeber von Moosburg ist, meldet einen spektakulären Bestelleingang. Profitieren vor allem das Werk Degernpoint.
Rekordauftrag für Jungheinrich - den Löwenanteil produziert Moosburg
Sommerfestival-Start am Wochenende: Darauf darf sich Moosburg freuen
Am Wochenende gibt‘s in Moosburg die nächste Event-Premiere: das Sommerfestival des Kulturvereins. Hier lesen Sie das Programm - und ein Interview mit Gerd Rothe vom …
Sommerfestival-Start am Wochenende: Darauf darf sich Moosburg freuen
Trotz Debatte um Millionen-Hallenbad: Moosburgs Räte bekennen sich zum Neubau
Dass es ein neues Hallenbad braucht, darüber war man sich einig. Der Knackpunkt bei der Debatte im Stadtrat war die Finanzierung. Nach langer Diskussion kam es dann zu …
Trotz Debatte um Millionen-Hallenbad: Moosburgs Räte bekennen sich zum Neubau
„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs
Das Raumangebot der Volkshochschule Eching hat mit einem neuen, 110 Quadratmeter großen „Stützpunkt“ an der Heidestraße 8 eine attraktive Erweiterung erfahren. Nun …
„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs

Kommentare