Arbeitsunfall

Schleifer bricht aus

Allershausen - Großes Pech hatte am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr ein 32-Jähriger in Allershausen. Er verletzte sich mit einem Trennschleifer schwer.

Der Mann wollte in eine Baugrube ein Abwasserrohr durchtrennen. Aber die Maschine schlug zurück und verletzte ihn am Hals. Er wurde per Hubschrauber in ein Münchner Klinikum geflogen. Sein Glück im Unglück: Die Halsschlagader war nicht betroffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Theresienkapelle auf dem Prüfstand
Eching - „Vielleicht können wir heuer ja die 1000 knacken!“ Von einer positiven Mitgliederentwicklung berichtete Rudolf Weihermann, Vorsitzender des Siedlervereins, bei …
Theresienkapelle auf dem Prüfstand
Ist das vielleicht der Traumberuf?
Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist: Das sind drei der zentralen Eigenschaften eines Gesundheits- und Krankenpflegers. Von diesem Berufsfeld können …
Ist das vielleicht der Traumberuf?
Auf dem kurzen Dienstweg
Zwei Haftbefehle am Wochenende und ein eher unüblicher Einsatz für Bundespolizisten bestimmten die Einsatzbilanz der Flughafenpolizei vom Wochenende: Zwei Gesuchte …
Auf dem kurzen Dienstweg
Einbrecher klauen wertvolles Werkzeug
Wertvolles Werkzeug erbeuteten Einbrecher am Wochenende bei zwei Coups. Von den Gaunern, offenbar Profis,  fehlt jede Spur.
Einbrecher klauen wertvolles Werkzeug

Kommentare