Arbeitsunfall

Schleifer bricht aus

Allershausen - Großes Pech hatte am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr ein 32-Jähriger in Allershausen. Er verletzte sich mit einem Trennschleifer schwer.

Der Mann wollte in eine Baugrube ein Abwasserrohr durchtrennen. Aber die Maschine schlug zurück und verletzte ihn am Hals. Er wurde per Hubschrauber in ein Münchner Klinikum geflogen. Sein Glück im Unglück: Die Halsschlagader war nicht betroffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hammerl führt Freie Wählergemeinschaft Kranzberg erneut in die Kommunalwahl
Er will es noch einmal wissen: In Kranzberg kandidiert Hermann Hammerl erneut für das Bürgermeisteramt. Er will die Freie Wählergemeinschaft als „starke Mannschaft“ im …
Hammerl führt Freie Wählergemeinschaft Kranzberg erneut in die Kommunalwahl
Bürger-App für Langenbach: Gemeinde informiert nun über Smartphone
Langenbach will in Sachen Digitalisierung vorne dabei sein: Für die Bürger gibt es nun eine App, mit der jeder schnell informiert und erreicht werden kann.
Bürger-App für Langenbach: Gemeinde informiert nun über Smartphone
Den Anwohnern reicht‘s: Bürgerinitiative Ligeder Berg gegründet
Die Bürger von Wang ärgern sich seit zwei Jahren über die Situation am Ligeder Berg. Nun hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die endlich Verbesserungen sehen …
Den Anwohnern reicht‘s: Bürgerinitiative Ligeder Berg gegründet
Wasser in Zolling wird teurer: Erste Erhöhung seit 2011
Ab dem neuen Jahr gelten neue Gebühren für Frischwasser in der Gemeinde Zolling. Einige große Investitionen machen nun eine Erhöhung der Preise notwendig.
Wasser in Zolling wird teurer: Erste Erhöhung seit 2011

Kommentare