+

Alte Kastanie gefährdet Passanten - Feuerwehr schreitet ein

Freising - Durch verdächtiges Knacken und Knarzen wurde am Samstagmittag ein Anwohner der Heiliggeistgasse auf eine alte Kastanie aufmerksam. Ein großer Ast drohte auf Gehweg und Straße zu fallen. 

Der Anwohner verständigte die Polizei. Schließlich wurde die Hauptfeuerwache Freising alarmiert, um die Gefahr zu beseitigen. Die Sommerhitze hatte dem altehrwürdigen Baum vor der „Alten Schießstätte“ arg zugesetzt. In der Tat war ein mächtiger Ast bereits abgebrochen. Er hätte jederzeit herabfallen können. 

Nachdem die Heiliggeistgasse für den Verkehr vollständig gesperrt wurde, sägten die Feuerwehrmänner vom Korb der Drehleiter aus die morschen Teile der Kastanie ab und räumten sie von der Straße. Erfreulich: Zumindest die meisten Verkehrsteilnehmer nahmen die rund halbstündige Totalsperre erstaunlich gelassen, obwohl sie bedingt durch die Großbaustelle entweder in der Heiliggeistgasse buchstäblich eingesperrt oder von Domberg und Fischergasse abgeschnitten waren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

9700 Quadratmeter große PV-Anlage in Moosburger Neustadt genehmigt
Eine Million kWh sauberer Strom pro Jahr fürs Moosburger Netz: Möglich machen soll das eine riesige Photovoltaik-Anlage, die nördlich der Neustadt geplant ist.
9700 Quadratmeter große PV-Anlage in Moosburger Neustadt genehmigt
Grünes Licht für Boardinghaus in Rudelzhausen
Das Boardinghaus an der Rudelzhausener Lindenstraße kann kommen: Der Gemeinderat hat dem Projekt zugestimmt. Zuvor gab es allerdings erneut Bedenken.
Grünes Licht für Boardinghaus in Rudelzhausen
Alter Vorstand, neue Beiträge
Im Rekordtempo hat die Einigkeit die Neuwahlen der Vorstandschaft durchgezogen: Nach zehn Minuten waren der Vorsitzende Helmut Ecker und das Führungsteam in ihren Ämtern …
Alter Vorstand, neue Beiträge
Neue Asylbewerberunterkunft in Freising weckt alte Ängste
Die Angst vor Straftaten und Übergriffen bestimmte die Debatte bei der Infoveranstaltung zur neuen Asylbewerberunterkunft an der Katharina-Mair-Straße in Lerchenfeld. …
Neue Asylbewerberunterkunft in Freising weckt alte Ängste

Kommentare