Der "Alte Wirt" hat eine Zukunft

Hallbergmoos - Der Gemeinderat Hallbergmoos hat grünes Licht für die Aufstellung für den Bebauungsplan für das Terrain rund um die ehemalige Gaststätte „Otto von Wittelsbach“ gegeben. Damit scheint die Rettung des historischen Gebäudes unter Dach und Fach.

Die Hilton-Hotelgruppe will die geschichtsträchtige Bausubstanz sanieren und mit einem Hotelkomplex kombinieren. Das 1830 von König Ludwig I. gewidmete Gebäude an der Ecke Ludwigstraße/Theresienstraße war seit Jahrzehnten dem Verfall preisgegeben. Die letzten Bewohner waren, so Stefan Kronner (SPD), vor 20 Jahren ausgezogen.

Die verantwortlichen Projektentwickler, die Firma Kassecker, hat mit zuständigen Stellen von Landratsamt, Landesamt für Denkmalpflege, dem städtebaulichen Beratergremium und der Gemeinde die Planungen entwickelt. Vom Gasthaus „Alter Wirt - Otto von Wittelsbach“ Hallbergmoos wird ein Teil erhalten bleiben und das zentrale Element des entstehenden Hotelkomplexes mit etwa 160 Zimmern im 4-Sterne-Segment bilden. Auf Basis eines Lageplans von 1889 verfolgt man die Idee eines Vierseithofs. Zugleich soll der ländliche Charakter erhalten bleiben.

Bürgermeister Harald Reents sprach von „einer deutlichen Aufwertung an einer markanten Stelle“ im Ortsbild. Die vom Referenten für Ortsentwicklung, Stefan Kronner, angesprochenen Schallschutzmaßnahmen sollen im folgenden Beteiligungsverfahren für die Öffentlichkeit Berücksichtigung finden. Robert Wäger (Grüne) machte zudem darauf aufmerksam, dass Nistplätze für Vögel als Ersatz für entfernte Bäume geschaffen werden müssen. Fünf künstliche Nisthöhlen sind, wie Reents wusste, bereits geplant.

Mit dem Aufstellungsverfahren für den Bebauungplan geht eine Änderung des benachbarten Plangebiets (Dorfgebiet Ludwigstraße) einher. Ein Teilbereich wird in den neuen Bebauungsplan „Ehemalige Gaststätte Otto von Wittelsbach“ integriert. Die Kosten des Verfahrens trägt der Vorhabenträger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großer Polizeieinsatz in Moosburg: Zuschauer-Tumulte bei Eishockey-Spiel
Zu Tumulten ist es während des Eishockey-Playoff-Spiels zwischen dem EV Aich und dem EHC Bayreuth gekommen. Die Polizei musste am Freitag mit einem Großaufgebot …
Großer Polizeieinsatz in Moosburg: Zuschauer-Tumulte bei Eishockey-Spiel
Ein Abend im Zeichen der Tatkräftigen
20 Jahre kommunale Selbstverwaltung - das wurde in Hohenkammer natürlich gefeiert. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden auch verdiente Bürger geehrt.
Ein Abend im Zeichen der Tatkräftigen
Die Graf-Lodron-Schützen setzen auf Konstanz
Eine positive Bilanz zog Schützenmeister August Wolf bei der Jahreshauptversammlung der Graf-Lodron-Schützen im alten VfR-Sportheim. Er sprach in seinem Rückblick …
Die Graf-Lodron-Schützen setzen auf Konstanz
Erst die Dorferneuerung, dann die Ideen
Es war ein ruhiger Abend beim Bürgerforum Fürholzen. Der Verein, der so etwas wie die Stimme des Neufahrner Ortsteils ist, hat wenig brisante Themen auf dem Tisch. Ein …
Erst die Dorferneuerung, dann die Ideen

Kommentare