"Alter Wirt": Versteigerung vorerst abgesagt

Landshut/Haag - Eigentlich hätte die Haager Traditionsgaststätte "Alter Wirt" am Dienstag, 27. Januar, um 13 Uhr unter den Hammer kommen sollen. Das Amtsgericht Landshut hat jedoch kurz vor 13 Uhr mitgeteilt, dass die Versteigerung vorerst abgesagt wurde. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Vermutungen, dass sich im Vorfeld des Versteigerungstermins ein Käufer für den "Alten Wirt" gefunden hat, dessen Verkehrswert auf 1,2 Millionen angesetzt worden war, haben sich nicht bestätigt. Vielmehr wurde bekannt, dass das Gericht einen neuen Versteigerungstermin ansetzen wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gammelsdorfer sollen mehr Verantwortung bekommen: BGG schickt Uwe Penner ins Rennen
Die Bürgernahe Gruppe Gammelsdorf (BGG) schickt für die Bürgermeisterwahl 2020 einen eigenen Kandidaten ins Rennen: Uwe Penner will ins Rathaus einziehen.
Gammelsdorfer sollen mehr Verantwortung bekommen: BGG schickt Uwe Penner ins Rennen
Die erste Frau, die Gammelsdorf regieren will: Raimunda Menzel kandidiert für ÜWG
Sie ist die erste Frau, die in Gammelsdorf für das Bürgermeisteramt kandidiert: 2020 will Raimunda Menzel für die ÜWG ins Rathaus einziehen. 
Die erste Frau, die Gammelsdorf regieren will: Raimunda Menzel kandidiert für ÜWG
Jubel kannte keine Grenzen: Narrhalla Gammelsdorf präsentiert Prinzenpaar für 2020
Die Narrhalla Gammelsdorf ist in die neue Saison gestartet. Um das Prinzenpaar zu präsentieren, hat sich die Faschingshochburg einiges einfallen lassen.
Jubel kannte keine Grenzen: Narrhalla Gammelsdorf präsentiert Prinzenpaar für 2020
„Nie wieder!“ Holocaust-Überlebende erzählt Freisinger Schülern ihre Geschichte
Zu schweigen ist der falsche Weg: Deshalb erzählte die Holocaust-Überlebende Esther Bejarano jetzt zahlreichen Freisinger Schülern ihre Geschichte. 
„Nie wieder!“ Holocaust-Überlebende erzählt Freisinger Schülern ihre Geschichte

Kommentare