+

An diesem Termin stellen sich Freisings Gymnasien vor

Das Kind will aufs Gymnasium? Jetzt bekommen Eltern die Gelegenheit, die für den Nachwuchs passende Schule näher kennenzulernen - an einem Infoabend.

Freising – Freising hat drei Gymnasien – aber welches passt am besten zu meinem Kind? Ein Antwort darauf könnte der gemeinsame Informationsabend der drei Schulen geben, der heuer am Donnerstag, 1. Februar, in der Aula des Josef-Hofmiller-Gymnasiums stattfindet.

Eingeladen sind alle Eltern, deren Kinder die vierte Grundschulklasse besuchen und die sich für den Übertritt an ein Gymnasium interessieren. Ab 18 Uhr besteht die Möglichkeit, Vertreter der Gymnasien persönlich kennenzulernen und sich in Gesprächen über den Übertritt sowie die einzelnen Schulen zu informieren. Außerdem präsentieren die Gymnasien sich und ihre Besonderheiten auf Informationsflächen im Schulhaus. Von 19 Uhr bis etwa 20.15 Uhr stellen sich die drei Gymnasien in Kurzvorträgen vor. Dann gibt es Gelegenheit zur Begegnung und zu Gesprächen mit Vertretern der Schulen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Nachfolger für Vorsitzenden gefunden: Seniorenclub Hallbergmoos löst sich auf
Eigentlich hätte das Vereinsjubiläum viel Grund zur Freude geben können. Doch bei der 30-Jahr-Feier des Seniorenclubs schwangen auch Trauer und Wehmut mit: Bei dem Treff …
Kein Nachfolger für Vorsitzenden gefunden: Seniorenclub Hallbergmoos löst sich auf
Au gibt grünes Licht für Photovoltaikanlage
Windkraftanlagen sind derzeit in Au oder auch an der Gemeindegrenze gar nicht gern gesehen. Bei Freiflächenphotovoltaikanlagen ist die Lage anders. Ganz anders.
Au gibt grünes Licht für Photovoltaikanlage
Handynutzung in der Schule: In Freising geht‘s ohne Regeln vorerst noch nicht
Bald soll es jede Schule selbst in der Hand haben: die Handynutzung außerhalb der Unterrichtszeit. Wofür entscheiden sich die Schuldirektoren im Landkreis: Smartphones …
Handynutzung in der Schule: In Freising geht‘s ohne Regeln vorerst noch nicht
450 Läufer schwitzen in der Hitze
Der Name ist neu, der Lauf keineswegs. So kamen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Sportler in der Savoyer Au zusammen, um sich beim „Isar Run“ des Leichtathletik …
450 Läufer schwitzen in der Hitze

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.