+

An diesem Termin stellen sich Freisings Gymnasien vor

Das Kind will aufs Gymnasium? Jetzt bekommen Eltern die Gelegenheit, die für den Nachwuchs passende Schule näher kennenzulernen - an einem Infoabend.

Freising – Freising hat drei Gymnasien – aber welches passt am besten zu meinem Kind? Ein Antwort darauf könnte der gemeinsame Informationsabend der drei Schulen geben, der heuer am Donnerstag, 1. Februar, in der Aula des Josef-Hofmiller-Gymnasiums stattfindet.

Eingeladen sind alle Eltern, deren Kinder die vierte Grundschulklasse besuchen und die sich für den Übertritt an ein Gymnasium interessieren. Ab 18 Uhr besteht die Möglichkeit, Vertreter der Gymnasien persönlich kennenzulernen und sich in Gesprächen über den Übertritt sowie die einzelnen Schulen zu informieren. Außerdem präsentieren die Gymnasien sich und ihre Besonderheiten auf Informationsflächen im Schulhaus. Von 19 Uhr bis etwa 20.15 Uhr stellen sich die drei Gymnasien in Kurzvorträgen vor. Dann gibt es Gelegenheit zur Begegnung und zu Gesprächen mit Vertretern der Schulen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Domkantorei: Freisinger Sänger sorgen in Barcelona für schöne Töne
Zum ersten Mal seit der Gründung des Diözesanverbands der „Pueri Cantores“ machten sich Kinder- und Jugendchöre aus der Erzdiözese München und Freising auf den Weg zu …
Domkantorei: Freisinger Sänger sorgen in Barcelona für schöne Töne
Radfahrer (85) aus Moosburger Neustadt vermisst - Polizei sucht per Helikotper
Er radelte am Sonntag los - und ist seither verschwunden: Ein Moosburger (85) aus der Neustadt wird derzeit vermisst. Die Suche konzentriert sich auf die Isarauen.
Radfahrer (85) aus Moosburger Neustadt vermisst - Polizei sucht per Helikotper
Vor Aral-Tankstelle: Fünf Männer prügeln auf Paar ein
Zu einer üblen Schlägerei, bei der fünf Angreifer auf einen 38-jährigen Echinger losgingen, kam es in der Nacht zum Sonntag vor der Aral-Tankstelle in Eching.
Vor Aral-Tankstelle: Fünf Männer prügeln auf Paar ein
Bei Aussprache mit dem Ex grün und blau geschlagen
Mit einem Bierglas soll ein Kundenbetreuer seine Ex-Freundin geschlagen haben. Bei einem weiteren Treffen eskalierte es noch heftiger. 
Bei Aussprache mit dem Ex grün und blau geschlagen

Kommentare