Polizeibericht

Beim Überholen Fahrzeug übersehen - Unfall 

Attenkirchen - Bei einem Überholvorgang hat es am Samstag nahe Attenkirchen gekracht. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich auf 2000 Euro. 

Am Samstagmorgen gegen 05.45 Uhr war ein 44-jähriger Geisenfelder auf der B 301 von Attenkirchen in Richtung Zolling unterwegs.  Auf der Strecke überholte er zwei Fahrzeuge vor ihm. Der unmittelbar vor ihm fahrende Pkw, gelenkt von einem 26-jährigen aus dem nördlichen Landkreis Freising, bemerkte dies nicht und zog ebenfalls nach links, um zu überholen. So kam es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gestohlenes Handy geortet
Sein eigenes Diebesgut hat am Wochenende möglicherweise einen Dieb überführt.
Gestohlenes Handy geortet
Kindergarten-Geburtstag: einfach tierisch
Wie ein Dschungel sah die Bühne des Oskar-Maria-Graf-Gymnasiums vergangenen Samstag auf. Doch für das aufwändige Bühnenbild waren nicht die Gymnasiasten verantwortlich, …
Kindergarten-Geburtstag: einfach tierisch
Flüchtigen Papagei beim Frühstück fotografiert
Schon seit geraumer Zeit ist ein herumflatternder Papagei Gesprächsthema in Langenbach. Jetzt wurde der Flüchtling gesichtet – und fotografiert.
Flüchtigen Papagei beim Frühstück fotografiert
Eching: Bulgare (27) wegen Beihilfe zum Mord festgenommen
Bei einer Kontrolle in Eching wurde ein gesuchter Bulgare festgenommen. Gegen ihn besteht ein Auslieferungshaftbefehl wegen Beihilfe zum Mord.
Eching: Bulgare (27) wegen Beihilfe zum Mord festgenommen

Kommentare