Aldi, Rewe und Co.: Gleich drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Aldi, Rewe und Co.: Gleich drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen
+
Als finnische Hard- und Heavy-Metal-Rocker Lordi verkleidet brachten die Mitglieder der Feuerwehr Attenkirchen den Bürgersaal zum Kochen.

Im Bürgersaal

Feuerwehrball Attenkirchen: Schockrocker auf dem Tanzparkett

Sensation in Attenkirchen: Beim traditionellen Ball der Feuerwehr am Samstagabend im Bürgersaal schauten doch glatt die Monsterrocker der finnischen Hard-Rock und Heavy-Metal-Band Lordi vorbei. Mit Teufelshörnern und Hackebeil eroberten sie das Tanzparkett.

Attenkirchen - Wo bis kurz vor Mitternacht noch die fantasievollen Masken der mehr als hundert Besucher zu den mitreißenden Klängen der Tanz- und Showband „Highfly“ die Hüften geschwungen hatten, brodelte dann ein regelrechter Satanskessel. Mit dem Song „Hard Rock Halleluja“ hatten die Zombie-Gitarristen von Lordi den Eurovision Song Contest 2006 in Athen überraschend gewonnen. 

Selbst Feuerwehr-Vorsitzender Hermann Lachner hatte erst kurz vor dem Auftritt der Jugend das wohl gehütete Geheimnis erfahren. Die Zuschauer waren begeistert, denn sie wussten ja, dass hinter den schrecklichen Masken in Wahrheit die gut gelaunten Floriansjünger steckten.

Chefkoch Leonard Budjarek aus Attenkirchen nascht offenbar allzugern von seinen Künsten.

Gemächlicher ließ den Faschingssamstag beispielsweise Leonhard Budjarek aus Attenkirchen angehen. Er kam als äußerst wohlgenährter Chefkoch verkleidet zum Ball – und benötigte wegen seiner kuriosen wie voluminösen Kostümierung einen extrabreiten Platz.

Bevor Lordi über die Bühne rockten, hatten zunächst die bezaubernden Gardemädels der Narrhalla Attenkirchen ihre mitreißende Show gezeigt und Prinzessin Jasmin I. sowie Prinz Stefan I. Orden an verdiente Zeitgenossen verliehen. Derweil gab es bei der Tombola attraktive Preise zu gewinnen. Bis in die frühen Morgenstunden hinein war in Attenkirchen beste Faschingsstimmung angesagt.

Maria Martin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

A92: Anschlussstellen Moosburg-Süd und -Nord werden gesperrt - hier erfahrt ihr, wann
Wie die Autobahndirektion Südbayern mitteilte, werden durch die Verkehrsumlegung auf der A92, die am Donnerstag beginnt, die Anschlussstellen Moosburg-Süd und -Nord …
A92: Anschlussstellen Moosburg-Süd und -Nord werden gesperrt - hier erfahrt ihr, wann
Hilfe für den Fall der Fälle
Die Gesundheit von Senioren ist heuer das Schwerpunktthema der Gesundheitsregion plus im Landkreis Freising. In Zusammenarbeit mit der Vhs Freising veranstaltete …
Hilfe für den Fall der Fälle
Kathrin Eder sichert sich erstmals die Meisterkette
D‘Wildschützen haben ihre erste Schießsaison im Schützenheim der Feuerschützengesellschaft abgeschlossen. Das Resümee des ersten Schützenmeisters, Georg Riedl: „Die …
Kathrin Eder sichert sich erstmals die Meisterkette
In der S1: Frau stillt ihr Baby, Spanner fasst sich dabei an
Am späten Dienstagabend masturbierte ein bislang unbekannter Mann in einer S1 zwischen Freising und Eching vor zwei Frauen. Die Bundespolizei wertet nun …
In der S1: Frau stillt ihr Baby, Spanner fasst sich dabei an

Kommentare