Bei einem Unfall mit seinem Motorrad wurde ein 59-jähriger Echinger verletzt.
+
Bei einem Unfall mit seinem Motorrad wurde ein 59-jähriger Echinger verletzt.

59-Jähriger stürzt

Mazda-Fahrer sieht Motorrad zu spät: Biker bei Unfall auf B301 nahe Au/Hallertau verletzt

Ein schmerzhaftes Ende nahm am Samstag eine Motorradfahrt durch die Hallertau: Bei einem Unfall auf der B301 nahe Au wurde ein 59-jähriger Biker verletzt.

Au/Hallertau – Ein Verkehrsunfall hat sich laut Polizei am Samstagmittag bei Au/Hallertau ereignet: Es war gegen 12 Uhr, als ein 59-jähriger Echinger mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 301 von Reichertshausen kommend Richtung Mainburg unterwegs war. Zur gleichen Zeit fuhr ein 60-jähriger Mazda-Fahrer in Au auf der Mainburger Straße ortsauswärts. Auf Höhe der B301-Kreuzung mit der Wolnzacher- und der Mainburger Straße fuhr der Mann im Mazda – er hatte Vorfahrt zu gewähren – zu weit in den Kreuzungsbereich ein und blieb laut Bericht sofort stehen, als er den herannahenden Motorradfahrer erkannte. 

Der 59-Jährige bremste daraufhin sein Bike und wich leicht aus, wodurch er mit seiner Maschine stürzte. Zu einem Zusammenprall beider Fahrzeuge kam es allerdings nicht. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und kam per Rettungswagen ins Krankenhaus.

ft

„Ekelerregender Geruch“: THW muss Lkw voller Tierhäute umladen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie stand auf dem Roten Teppich in L.A.: Filmemacherin aus Freising hat große Pläne
In den USA hat die Filmemacherin Silvia Johanus mit einem animierten Musikvideo für Furore gesorgt. Ihre neuen Filmpläne gehen indes in eine ganz andere Richtung.
Sie stand auf dem Roten Teppich in L.A.: Filmemacherin aus Freising hat große Pläne
„Noch nicht wie vor Corona“: Einige Freisinger Geschäfte haben Probleme – andere Branchen boomen
Ist der Umsatz wieder wie vor Corona? Wie laufen die Geschäfte? Und wie geht’s weiter? Auf diese Frage antworten Freisings Geschäftsinhaber sehr unterschiedlich. Eine …
„Noch nicht wie vor Corona“: Einige Freisinger Geschäfte haben Probleme – andere Branchen boomen
Flughafen München: Mann lässt Koffer mit seltsamer Nachricht stehen - mit großen Folgen
Ein 49-Jähriger ließ seinen Koffer einfach am Flughafen München zurück - zusammen mit einer kuriosen Nachricht. Was er damit auslöste, war ihm wohl nicht klar.
Flughafen München: Mann lässt Koffer mit seltsamer Nachricht stehen - mit großen Folgen
Zugfahrt wird zum Horror-Erlebnis: Mann mit Maske belästigt und bedroht Frauen - Mitreisender reagiert genau richtig
Eine Zugfahrt wurde für mehrere Frauen zu einem schlimmen Erlebnis: Ein Mann, der einen Mund-Nasen-Schutz trug, hat sie belästigt und bedroht. 
Zugfahrt wird zum Horror-Erlebnis: Mann mit Maske belästigt und bedroht Frauen - Mitreisender reagiert genau richtig

Kommentare