Audi muss in Dieselaffäre 800 Millionen Euro Bußgeld zahlen

Audi muss in Dieselaffäre 800 Millionen Euro Bußgeld zahlen
+
Am Auer Galgenberg darf eine neue Autowaschanlage gebaut werden.

Am Galgenberg

Autowaschanlage in Au genehmigt - an einem Punkt will Gemeinde eingreifen

  • schließen

Autoliebhaber aus der Hallertau werden sich freuen: In Au darf eine neue Autowaschanlage gebaut werden. Allerdings soll es Einschränkungen geben.

Au/Hallertau – Der Markt Au bekommt eine Autowaschanlage. Auf einem 3573 Quadratmeter großen Grundstück im Gewerbegebiet Galgenberg wird Georg Maier eine Portalwaschanlage, vier Pkw-Waschboxen und sechs Staubsauger-Reinigungsplätze errichten. Der Bauausschuss hat dem Antrag am Dienstag Grünes Licht erteilt.

Die Portalwaschanlage wird ein geschlossenes Gebäude mit einer Höhe von 4,4 Meter werden, die Waschplätze sollen ebenfalls überdacht sein. Außerdem ist auf dem Grundstück eine Doppelgarage mit Büro-Obergeschoß geplant (Gebäudehöhe knapp sechs Meter). Das alles war für die Marktgemeinderäte überhaupt kein Problem.

Lediglich bei den Betriebszeiten will die Gemeinde eingreifen: Laut Gesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage gilt das Verbot für den Betrieb von Autowaschanlage nicht, wenn die Gemeinde dies durch Verordnung zugelassen hat. Der Markt Au verfügt bisher über keine solche Satzung, der Bauausschuss empfahl dem Gemeinderat am Dienstag allerdings, eine solche Verordnung zu erlassen. Vorbild könne und sollte die Stadt Mainburg sein. 

Unterschiedliche Meinungen über Betriebszeiten

Danach wäre der Betrieb der Autowaschanlage an Neujahr, am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag, am 1. Mai, am Pfingstsonntag und -montag, am Volkstrauertag, am Totensonntag, an Allerheiligen, am Heiligen Abend ab 16 Uhr und an den beiden Weihnachtsfeiertagen nicht gestattet. Doch da sich schon im Bauausschuss unterschiedliche Meinungen herauskristallisiert hatten, überlässt man die Ausformulierung und die Bestimmung der Einschränkungen dem Marktgemeinderat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarz, blau und geil: Frauen (20/22) aus Freising legen Exhibitionisten das Handwerk
Von einem Exhibitionisten sind am Montag kurz nach Mitternacht zwei Frauen (20 und 22 Jahre) aus dem Landkreis Freising im Regionalzug belästigt worden. Die ließen sich …
Schwarz, blau und geil: Frauen (20/22) aus Freising legen Exhibitionisten das Handwerk
Neufahrner Bolzplatz: Jugendlicher (17) geht mit Messer auf Kontrahenten (18) los
Zwei deutsche Jugendlichen sind am Montagabend in Neufahrn massiv aneinandergeraten. Dabei ging der eine mit dem Messer auf den anderen los und verletzte ihn am Hals.
Neufahrner Bolzplatz: Jugendlicher (17) geht mit Messer auf Kontrahenten (18) los
Freisingerin (26) tritt bei The Voice auf
„The Voice of Germany“ geht in die achte Runde - mit dabei in der ersten „Blind Audition“ am Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben ist die Freisingerin Gaby Schwager mit …
Freisingerin (26) tritt bei The Voice auf
Warteschlangen und Stimmzettel-Engpass: Freisinger Wahlhelfer meistern alle Herausforderungen
Warteschlangen vor den Wahllokalen hat es am Sonntag in Freising gegeben. Dass die Stadt Freising ihr Ergebnis trotzdem früher lieferte als vor vier Jahren, überrascht …
Warteschlangen und Stimmzettel-Engpass: Freisinger Wahlhelfer meistern alle Herausforderungen

Kommentare