Detaillierte Täterbeschreibung

In Au und Freising: Trickdiebe geben sich in Apotheken als behindert aus

  • schließen

Au/Hallertau – Mit einer fiesen Masche haben drei Männer eine Apotheke in Au bestohlen. Wenig später waren sie auch in Freising am Werk – scheiterten aber. Die Täterbeschreibungen sind detailliert.

Gegen 16.30 Uhr betraten am Donnerstag drei südosteuropäisch aussehende Männer die Sonnenapotheke an der Pfaffenhofener Straße in Au. Während sich einer der Männer von der Apothekerin beraten ließ, gelangten die beiden anderen vorbei am Kassentresen in die Bürobereiche. Einer der beiden täuschte dabei laut Polizei eine geistige Behinderung vor und ließ sich vom zweiten „betreuen“. 

Im Bürobereich entwendeten die beiden aus einem Schrank 485 Euro Bargeld. Nach der Tat flüchteten die Männer mit einem silberfarbenen oder hellblauen Renault Clio mit dem italienischen Kennzeichen „BN261D“ – das jedoch so nicht ausgegeben ist. Offensichtlich fehlt ein weiterer Buchstabe. Die drei Männer werden wie folgt beschrieben:

Die Beschreibung der Täter

TÄTER 1: Ca. 25 Jahre alt, schlank, ca. 170 cm groß, kurze schwarze Haare, Dreitagebart, bekleidet mit Trainingsanzugteilen (Markenartikel) und Gucci-Gürtel, führte einen gelben Noppenball mit sich und „spielte“ den Behinderten.

TÄTER 2: Ca. 35 Jahre alt, dick und kräftig, ca. 180 cm groß, dunkelblonde und extrem kurz rasierte Haare, Dreitagebart, trug eine Sonnenbrille und sprach englisch und italienisch.

TÄTER 3: Ca. 35 Jahre alt, schlank, ca. 185 cm groß, schwarze Haare, braune Augen, sprach gebrochen Deutsch.

Wie die Polizei berichtet, probierten die Männer ihre Masche 30 Minuten später in der Sonnenapotheke im Freisinger Stein-Center aus - konnten jedoch nichts entwenden. 

Hinweise erbittet die PI Moosburg unter Tel. (08761) 30180.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Er hat doch noch so viel vor“ – Tobias (10) sucht seinen genetischen Zwilling 
Ein lebenslustiger Bub lächelt in die Kamera, seine Augen leuchten. Im Hintergrund ist ein See zu sehen – er liebt die Natur. Die Aufnahme zeigt Tobias aus Grafendorf …
„Er hat doch noch so viel vor“ – Tobias (10) sucht seinen genetischen Zwilling 
Sparstrumpf-Fund: „Schön, dass es noch Ehrliche gibt“
26.000 Euro hat eine Sozialhilfeempfängerin gefunden und zur Polizei gebracht. Aber was passiert nun eigentlich mit dem Geld. Amtsrichter Manfred Kastlmeier gibt …
Sparstrumpf-Fund: „Schön, dass es noch Ehrliche gibt“
Brennender Lkw auf der A9 bei Eching: Feuer gelöscht - Verkehr läuft wieder
Ein Lkw hat auf der A9 bei Eching Feuer gefangen. Die Polizei sperrt derzeit beide Fahrtrichtungen.
Brennender Lkw auf der A9 bei Eching: Feuer gelöscht - Verkehr läuft wieder
Zolling: Dreister Dieb klaut Bäume aus Gemeinde-Wald
Alle paar Jahre bittet die Gemeinde Zolling den Staatsförster Hans-Helmut Holzner, den Zustand der gemeindlichen Waldstücke zu prüfen. Bei der jüngsten Begehung machte …
Zolling: Dreister Dieb klaut Bäume aus Gemeinde-Wald

Kommentare