Finanzierung steht

Grundschule Au: 3,5 Millionen Euro Zuschuss für Sanierung

  • schließen

Au/Hallertau – Gut, dass es den Freistaat und dessen Zuschüsse gibt. In zwei Fällen freute das am Dienstag auch den Marktgemeinderat Au, als er in einem Fall über eine Hochbau-, im anderen über eine Tiefbaumaßnahme entscheiden musste.

Hochbau – das ist die Generalsanierung der Grundschule Au. Die Gesamtbaukosten wurden auf 8,2 Millionen Euro geschätzt. Der Markt Au war davon ausgegangen, dass 7,9 Millionen Euro davon zuwendungsfähige Kosten seien. Jetzt flatterte der Bescheid der Regierung von Oberbayern ins Rathaus. Inhalt: Die zuwendungsfähigen Kosten liegen bei 6,9 Millionen Euro, der Fördersatz beträgt knapp über 50 Prozent. 

Im Ergebnis heißt das, dass der Markt Au 3,5 Millionen Euro an Zuschüssen vom Freistaat bekommen wird. Anders ausgedrückt: 4,7 Millionen Euro muss die Gemeinde selbst zahlen – „eine großartige Leistung“, wie Bürgermeister Karl Ecker betonte. Der Finanzierungsplan für diese Summe sieht eine Million Euro als Entnahme aus der Rücklage, zwei Millionen an Kreditaufnahme und 1,7 Millionen als freie Haushaltsmittel vor.

Straßebau zwischen Osseltshausen und Neuhub wurde teurer

Tiefbau – das ist die Erneuerung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Osseltshausen und Neuhub. Die Arbeiten sind abgeschlossen, jetzt kam die Abrechnung: Und die weist rund 63.000 Euro an Mehrkosten auf, die Gesamtsumme liegt nun bei 686.000 Euro. Das einzig Gute daran: Der Zuschuss des Freistaats in Höhe von rund 50 Prozent greift auch bei den Mehrkosten, so dass beim Markt Au netto „nur“ gut 30.000 Euro hängen bleiben.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnelleres Internet: 2. Ausbaustufe für Mauerns Breitband beschlossen
Schnelles Internet soll künftig in der gesamten Kommune Mauern zur Verfügung stehen. Die erste Breitband-Ausbaustufe läuft gerade. Grünes Licht gab der Gemeinderat …
Schnelleres Internet: 2. Ausbaustufe für Mauerns Breitband beschlossen
Haushalt verabschiedet: Wang muss neue Schulden machen
Es sind hohe Ausgaben, die kommendes Jahr in Wang gestemmt werden müssen. Trotzdem haben die Gemeinderäte den Haushalt für 2018 einstimmig abgesegnet.
Haushalt verabschiedet: Wang muss neue Schulden machen
Nachfolger gefunden: Langenbach hat wieder einen Geschäftsführer
Bei der Weihnachtsfeier der Gemeinde Langenbach wurden verdiente Mitarbeiter geehrt und verabschiedet - aber auch neue Gesichter vorgestellt.
Nachfolger gefunden: Langenbach hat wieder einen Geschäftsführer
Mordverdächtiger am Flughafen München gefasst: Spur führt nach Schweden
Bundespolizisten haben am Samstagnachmittag am Flughafen München einen 22-Jährigen festgenommen. Die Behörden hatten ihn erst seit Anfang der Woche mit internationalem …
Mordverdächtiger am Flughafen München gefasst: Spur führt nach Schweden

Kommentare