In Au/Hallertau

Mann stürzt zehn Meter vom Dach und verletzt sich schwer

Au/Hallertau - Auf einem Grundstück in Au, wo derzeit ein Haus abgerissen wird, hat sich ein Mann schwer verletzt: Er stürzte offenbar aus zehn Metern auf einen Betonboden.

Zu einem Unglück ist es am heutigen Freitagvormittag gegen 9.50 Uhr in Au gekommen: Wie die Polizei Moosburg mitteilt, befand sich 48-Jährgier aus dem nördlichen Landkreis Freising auf dem Dach eines Anwesens an der Hamppstraße. Zu diesem Zeitpunkt fanden an dem Haus Abrissarbeiten statt. Dann hörten Mitarbeiter der dort tätigen Firma plötzlich ein lautes Geräusch und Schreie einer männlichen Person. 

Sie fanden daraufhin den Mann auf dem Betonboden liegend vor. Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass der 48-Jährige, der kein Mitarbeiter der Firma ist, offensichtlich durch das Dach des Altbaus rund zehn Meter in die Tiefe gestürzt war. 

Er zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus transportiert werden.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit
Hallbergmoos – „Weg mit den Barrieren“ heißt eine bundesweite Kampagne des Sozialverbands VdK: Man will alltägliche Hindernisse für Menschen mit Behinderung aus dem Weg …
Weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit
Lebensretter für Tobias (10) gesucht
Der zehnjährige Tobias aus Grafendorf (Landkreis Freising) ist schwer krank: Er leidet an Adrenoleukodystrophie, einer erblichen Stoffwechselkrankheit. Neue Stammzellen …
Lebensretter für Tobias (10) gesucht
1000-Euro-Fund: Freisinger steht plötzlich vor einem Haufen Scheine
Das passiert auch nicht alle Tage: Bei seinem Weg durch Freising steht ein 20-Jähriger plötzlich vor einem Haufen flatternder Geldnoten - und tut etwas, was in der …
1000-Euro-Fund: Freisinger steht plötzlich vor einem Haufen Scheine
Sportgeschäft ausgeräumt
Sportbekleidung im Wert von 30.000 Euro erbeuteten zwei Täter bei einem Einbruch in ein Sportgeschäft an der Christl-Cranz-Straße in Neufahrn. Die Fahndung läuft.
Sportgeschäft ausgeräumt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare