+
Im Schlosshof, wo am Sonntag um 10 Uhr auch der Festgottesdienst zelebriert wird, stellte sich die aktive Mannschaft der Auer Feuerwehr prächtig gelaunt zum Gruppenbild auf.

Festzelt am Freitag, Kreisfeuerwehrtag am Sonntag

Riesenfest und Fahrzeug-Spektakel am Wochenende: Feuerwehr Au feiert 150.

Die Feuerwehr Au wurde vor 150 Jahren gegründet. Grund genug für ein Spektakel am Wochenende, bei dem die gesamte Bevölkerung mitfeiern und -staunen kann.

Au/Hallertau - Im Notfall hofft man auf schnelle Präsenz der Feuerwehr. In Au ist das am kommenden Wochenende ausnahmsweise umgekehrt: Anlässlich der Feier zum 150-jährigen Bestehen am Freitag im Festzelt sowie zum Kreisfeuerwehrtag mit großer Ausstellung am Sonntag erhoffen sich die Floriansjünger den zahlreichen Gegenbesuch der Bevölkerung.

Brände, vor allem aufgrund der offenen Feuerstellen sowie brennbarer Materialien in Mauerwerk und Dächern, hatten die Gemeinde Au bereits im Jahr 1697 Anschaffungen tätigen lassen: Fünf Feuerleitern, 15 Feuerkübel und zwei Feuerhaken. Im Jahr 1791 besaß der Markt sogar eine Wasserspritze, die beim damaligen Brand des Pfarrhauses in Reichertshausen zum Einsatz kam. Doch 1869 wurde endgültig der Entschluss gefasst, das Feuerwehrwesen organisiert auf neue Beine zu stellen. 121 Männer wohnten der Versammlung am 4. Juli bei, die Bürgermeister Georg Krafft zum Vorsitzenden wählte. Interessant war die Personalie des neuen Kommandanten: Matthias Neff, der damalige Geistliche und Schlossbenefiziat.

So wandelte sich die Feuerwehr Au im Lauf der Jahre

In ihren 150 Jahren hat die Feuerwehr Au seither einiges durchlebt, sowohl personell mit mehreren prägenden Figuren als auch baulich.

Blick zurück: Der Luftschutzzug 1967 mit Josef Kiefer, dem langjährigen Kommandanten Willi Rieger und Franz Straßmeir (v. l.) vor dem Gerätehaus an der Schlesischen Straße.

Ursprung der Behausung war ein „Feuerwehrrequisitenhaus“ im Bereich der Bahnleite/Moosburger Straße, danach ein Gebäude hinter dem heutigen Rathaus im Schlossgarten. Ein Tauschgeschäft mit der Schlossherrschaft ermöglichte 1889 den Bau eines Gerätehauses an der Schlesischen Straße, dessen Kosten die Adeligen übernahmen.

Die umfangreichste Weichenstellung erfolgte im Jahr 1989 anlässlich des 120-jährigen Bestehens: der Bezug des neuen Domizils in der ehemaligen Bilger-Halle, dem heutigen Standort der Feuerwehr. 2014 wurde dann noch ein Zusatzbau zur Unterbringung von Wechsellagermodulen samt Schlauchturm und Feuerwehrmuseum ergänzt. Die Wehr war gerüstet. Seit jeher steht sie ihren Mann, mit der Aufnahme von Marietta Falter als erstes weibliches Mitglied seit 1997 auch ihre Frau.

Am Freitag: Große Geburtstagsfeier der Feuerwehr Au im Festzelt

Vollen Einsatz werden die Mitglieder der Feuerwehr auch bei den anstehenden Feierlichkeiten zeigen, die am Freitag, 31. Mai, im Festzelt direkt am FFW-Gelände stattfinden. Den Beginn macht ein „Bayerischer Abend“ ab 19 Uhr. Dabei sorgen die Jetzendorfer Hinterhofmusikanten sowie Kabarettist Wiggerl aus Berglern für zünftige Stimmung – und die gesamte Bevölkerung ist eingeladen.

Kreisfeuerwehrtag am Sonntag: Mekka für große und kleine Blaulichtfans

Wie auf diesem Luftbild vom Kreisfeuerwehrtag 2007 gibt es auch am kommenden Sonntag zahlreiche Maschinen, Geräte und Fahrzeuge von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und THW zu bestaunen.

Großer Andrang wird am Sonntag, 2. Juni, erwartet: Nach dem Gottesdienst am Schloss bewegt sich ein Festzug zum Zelt. Nach dem Mittagstisch gibt’s für große und kleine Besucher beim Kreisfeuerwehrtag viel zu bestaunen: zahlreiche Großgeräte und Fahrzeuge von Feuerwehren, Bundespolizei, Rettungsdiensten, THW sowie ein Kinderprogramm und Helikopterrundflüge. Das Feuerwehrhaus steht ebenfalls offen.

Martin Hellerbrand

Lesen Sie auch: Seine Zivilcourage musste ein Student (26) am Montag teuer bezahlen. Er wollte einen Streit schlichten – und wurde selbst verletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU Rudelzhausen will Robert Forster ins Bürgermeister-Rennen schicken
Geht es nach der CSU Rudelzhausen, ist die Nachfolge von Noch-Bürgermeister Konrad Schickaneder geklärt: Robert Forster bringt sich als Kandidat in Stellung.
CSU Rudelzhausen will Robert Forster ins Bürgermeister-Rennen schicken
Jetzt regiert die Kinder- und Jugendgarde in Langenbach
Die Kinder- und Jugendgarde Langenbach hat das Zepter in der Gemeinde übernommen und die Bürgermeisterin für 15 Wochen quasi in den Urlaub geschickt. 
Jetzt regiert die Kinder- und Jugendgarde in Langenbach
Mit zehn Kilo Gras erwischt  - und dann die Begründung vor Gericht
Zwei Männer wurden mit über zehn Kilo Marihuana im Kofferraum eines Leihwagens im Landkreis Freising geschnappt. Doch sie bekamen nur moderate Haftstrafen
Mit zehn Kilo Gras erwischt  - und dann die Begründung vor Gericht
Auswärtsspiel für das neue Auer Prinzenpaar
Stefan Obermeier und Antonia Fruth regieren im Auer Fasching. Kurz und schmerzlos ging die Proklamation der neuen Regenten am Marktplatz über die Bühne.
Auswärtsspiel für das neue Auer Prinzenpaar

Kommentare