+

Aus dem Polizeibericht

Verkehrsunfall bei Au: Motorradfahrer und Sozia schwer verletzt

Au/Hallertau - Auf der B 301 bei Au hat es am Samstagabend gekracht: Ein Motorradfahrer (50) und seine Sozia (52) wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Erneut hat es auf der Bundesstraße B 301 bei Au gekracht: Nachdem es bereits am Donnerstagabend bei Reicherthausen einen Zusammenprall gegeben hat, bei dem ein Ehepaar und eine 25-jährige Autofahrerin verletzt wurden (wir haben berichtet), kam es am Samstag gegen 18.15 Uhr erneut zu einem Unfall bei Au. 

Ein 50-jähriger aus dem Landkreis Kelheim fuhr mit seinem Motorrad samt Sozia, einer 52-jährigen Frau, ebenfalls auf dem Landkreis Kelheim, von Pfaffenhofen in Richtung Mainburg. Zu diesem Zeitpunkt bog ein 36-jähriger Mann aus dem Landkreis Freising mit seinem Auto von der Mainburger Straße auf die Bundesstraße ein, übersah dabei jedoch den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der 50-Jährige sowie seine 52-jährige Mitfahrerin zu Boden stürzten. Die beiden verletzten sich durch den Sturz schwer. Rettungskräfte mussten beide verletzte Personen in umliegende Krankenhäuser verbringen.

Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 8000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Au war bei dem Unfall mit 20 Mann im Einsatz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Projekt, das die Gemeinde spaltet
Die Bundestagswahl ist am Sonntag nicht die einzige Abstimmung im Landkreis. In der Gemeinde Rudelzhausen geht es bei einem Bürgerentscheid um die Ortsumfahrung der …
Ein Projekt, das die Gemeinde spaltet
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Freising
Für welche Parteien und Kandidaten haben sich die Wähler im Wahlkreis Freising entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Freising
Döner-Drive-In wieder im Gespräch
Die Imbiss-Kette „Oliva“ Am Römerweg will eine Produktionsstätte mit Schnellrestaurant und Hotel bauen. Das Projekt liegt wegen planerischer Defizite jedoch auf Eis. …
Döner-Drive-In wieder im Gespräch
Klosterberg in Au wird bebaut
3400 Quadratmeter ungenutzter Baugrund – das kann bei der Wohnungsnot in der Region nicht lange so bleiben. Für ein Areal dieser Größe am Klosterberg in Au gibt es nun …
Klosterberg in Au wird bebaut

Kommentare