Fotos vom Lkw-Unfall bei Rudertshausen (Gemeinde Au/Hallertau).
1 von 4
Fotos vom Lkw-Unfall bei Rudertshausen (Gemeinde Au/Hallertau).
Fotos vom Lkw-Unfall bei Rudertshausen (Gemeinde Au/Hallertau).
2 von 4
Fotos vom Lkw-Unfall bei Rudertshausen (Gemeinde Au/Hallertau).
Fotos vom Lkw-Unfall bei Rudertshausen (Gemeinde Au/Hallertau).
3 von 4
Fotos vom Lkw-Unfall bei Rudertshausen (Gemeinde Au/Hallertau).
Fotos vom Lkw-Unfall bei Rudertshausen (Gemeinde Au/Hallertau).
4 von 4
Fotos vom Lkw-Unfall bei Rudertshausen (Gemeinde Au/Hallertau).

Bei Rudertshausen

Vollsperrung nach Lkw-Unfall in der Hallertau - Fahrer hatte großes Glück

  • schließen

Wegen eines Lkw-Unfalls kommt es derzeit im Bereich Rudertshausen (Markt Au) zu einer Vollsperrung: Ein mit Steinen beladener Lastwagen liegt dort im Graben.

Bei diesem Unglück hat ein Schutzengel ganze Arbeit geleistet: Wie die Polizei Moosburg berichtet, kam es am Dienstag am späten Vormittag zu einem schweren Lkw-Unfall nahe Rudertshausen (Markt Au/Hallertau). Das Fahrzeug, das tonnenschwere Marmorplatten geladen hatte, geriet auf der Kreisstraße FS39 aus Wolnzach (Kreis Pfaffenhofen) kommend kurz vor dem Ortseingang Rudertshausen aufs Bankett - und stürzte dann seitlich in den Straßengraben.

Lesen Sie auch: Betrunkener macht Spritztour mit Firmen-Lkw

Der Fahrer des Lkw mit Schwandorfer Zulassung hatte dabei großes Glück: Laut den Einsatzkräften überstand er den Unfall unverletzt. Er befreite sich offenbar mit Hilfe von Anwohnern aus dem Führerhaus. Zur Ursache konnte die Polizei noch keine näheren Angaben machen. Alarmiert waren neben dem BRK die Feuerwehren Au, Rudertshausen und Geroldshausen (Markt Wolnzach). Die Floriansjünger aus dem Landkreis Freising kümmerten sich dann um die Absicherung des Unglücksorts und stellten sicher, dass keine Betriebsstoffe auslaufen konnten.

Bergekran angefordert: Polizei erwartet stundenlange Vollsperrung 

Mit der Bergung des umgekippten Lkw wurde eine Privatfirma beauftragt. Deren Kran blockiere nach Angaben der Polizei über mehrere Stunden die Fahrbahn - weshalb die Kreisstraße rund um Rudertshausen bis in den Nachmittag hinein voll gesperrt werden müsse. Wie eine Sprecherin der PI Moosburg mitteilte, ist der Bereich zwischen der Abzweigung Larsbach und der Kreuzung nach Osterwaal betroffen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Moosburg
Doppelhaus brennt: Fotos vom Feuer in der Moosburger Bonau
Die Moosburger Feuerwehr kämpft seit Montagvormittag gegen einen Brand im Stadtteil Bonau. Dabei wurden nach ersten Informationen drei Personen verletzt.
Doppelhaus brennt: Fotos vom Feuer in der Moosburger Bonau
Moosburg
Tradition in ihrer ganzen Pracht beim Moosburger Herbstschau-Festzug
Zahlreiche Gruppen und Vereine haben sich heuer wieder am Herbstschau-Umzug durch Moosburg beteiligt. Teilnehmern und Zuschauern bot sich ein tolles Spektakel.
Tradition in ihrer ganzen Pracht beim Moosburger Herbstschau-Festzug