„Mächtig hitverdächtig“: Prinzessin Laura (Hauner) I. und Prinz Martin (Grünwald) II. herrschen nun in Au. Foto: Hel

Hallertauer Narren enthüllen ihre Regenten

Au hat wieder ein Prinzenpaar

Au/Hallertau – Aufatmen bei Narhalla-Präsident Markus Keller und Vize Martin Linseisen am Freitagabend: Au hat wieder einmal ein Prinzenpaar.

Laura Hauner aus Rudelzhausen und Martin Grünwald aus Holzhof regieren in der neuen Faschingssaison, weshalb keine Fortsetzung des Modells „Kölner Dreigestirn“ aus dem Vorjahr notwendig ist.

Dem Fasching ist die 20-Jährige, die als Industriekauffrau bei der Firma Wolf in Mainburg arbeitet, seit vier Jahren als Gardemädchen verbunden. Noch dazu gehört sie als zweite Schriftführerin der Vorstandschaft an. Zu den Leidenschaften der jungen Frau zählt unter anderem Schäferhündin Ira, weshalb der Name für die bevorstehende Faschingssaison wie folgt lautet: „Prinzessin Laura I., die vom Wolf auf den Hund gekommen ist“.

Der 32-jährige Prinz begleitete den Fasching bisher eher am Rande. Beruflich arbeitet der gelernte Schlosser als Laserschneider bei der Firma Ostermeier in Schweitenkirchen, privat gehören der Schießsport bei Abensquell Abens sowie bei den „Königlichen“ in Au zu den Vorlieben von „Prinz Martin II. vom heißen Schnitt und scharfen Schuss“.

Das Motto der diesjährigen Saison lautet „Mächtig hitverdächtig“, wobei vor allem die Songs aus den 90er-Jahren den Auer Fasching bereichern werden.

Martin Hellerbrand

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Er hat doch noch so viel vor“ – Tobias (10) sucht seinen genetischen Zwilling 
Ein lebenslustiger Bub lächelt in die Kamera, seine Augen leuchten. Im Hintergrund ist ein See zu sehen – er liebt die Natur. Die Aufnahme zeigt Tobias aus Grafendorf …
„Er hat doch noch so viel vor“ – Tobias (10) sucht seinen genetischen Zwilling 
Sparstrumpf-Fund: „Schön, dass es noch Ehrliche gibt“
26.000 Euro hat eine Sozialhilfeempfängerin gefunden und zur Polizei gebracht. Aber was passiert nun eigentlich mit dem Geld. Amtsrichter Manfred Kastlmeier gibt …
Sparstrumpf-Fund: „Schön, dass es noch Ehrliche gibt“
Brennender Lkw auf der A9 bei Eching: Feuer gelöscht - Verkehr läuft wieder
Ein Lkw hat auf der A9 bei Eching Feuer gefangen. Die Polizei sperrt derzeit beide Fahrtrichtungen.
Brennender Lkw auf der A9 bei Eching: Feuer gelöscht - Verkehr läuft wieder
Zolling: Dreister Dieb klaut Bäume aus Gemeinde-Wald
Alle paar Jahre bittet die Gemeinde Zolling den Staatsförster Hans-Helmut Holzner, den Zustand der gemeindlichen Waldstücke zu prüfen. Bei der jüngsten Begehung machte …
Zolling: Dreister Dieb klaut Bäume aus Gemeinde-Wald

Kommentare