Unfall in Eching

Audi in den Straßengraben gesetzt: 40.000 Euro Schaden

Eching - Zu schnell unterwegs und schon war es passiert: Ein 23-Jähriger aus München kam mit seinem Wagen von der Straße ab - und hatte Glück.

Ein bisschen zu schnell unterwegs war gestern Nachmittag ein 23-Jähriger aus München mit seinen Audi A6. Er fuhr auf demn sogenannten Mastenweg vom Echinger See kommend in Richtung Staatsstraße. Seine Geschwindigkeit wurde ihm dabei zum Verhängnis: Er fuhr trotz Bremsung über die Staatsstraße in den dortigen Straßengraben. Sein Beifahrer erlitt hierbei zum Glück nur leichtere Verletzungen. Der Schaden am Audi ist mit geschätzten 40 000 Euro aber beträchtlich.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Valentin aus Moosburg
Valentin erblickte im Klinikum Landshut-Achdorf das Licht der Welt, 53 Zentimeter groß und 3510 Gramm schwer. Die Eltern Martin und Christine Kraus aus Moosburg sowie …
Valentin aus Moosburg
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Spinale Muskelatrophie ist eine seltene Krankheit, die meist eine schwere körperliche Behinderung oder sogar den Tod mit sich bringt. Ein betroffener Vater hat sich …
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Eine Schlägerei ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Hallbergmoos. Am Ort des Geschehens konnte allerdings nur noch der Geschädigte angetroffen …
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Es war ein Genuss: Knapp 100 junge Musiker saßen am Mittwoch auf der Bühne in der Luitpoldhalle und spielten beim Big Band-Konzert des Lions Clubs Freising für sich, für …
Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits

Kommentare