Alkoholtest zeigt einen hohen Wert

Aufmerksame Zeugin meldet schwer betrunkene Autofahrerin

Eching - 2,8 Promille zeigte der Alkoholtest bei einer 41-Jährigen. Sie fiel einer Zeugin durch ihre unsichere Fahrweise auf.

Einer Zeugin fiel am Dienstagmittag gegen 13.15 Uhr auf der Fahrt von Günzenhausen nach Eching eine unsicher fahrende VW Golf-Fahrerin auf. Die VW-Fahrerin parkte schließlich ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Supermarkts an der Schlesierstraße. Beim Aussteigen war die Frau so wackelig auf den Beinen, dass bald klar war, dass sie erheblich alkoholisiert sein musste. Die Folge: Die Zeugin verständigte die Polizei. Die Betrunkene ging währenddessen in den Supermarkt, war beim Eintreffen der Polizei dort jedoch nicht mehr auffindbar. Im Rahmen der Fahndung konnte die 41-jährige Frau dann in der Nähe aufgegriffen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 2,8 Promille. Bei der Fahrerin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein sichergestellt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eching geht in die Offensive
Eching/Unterschleißheim – Nachdem bislang nur einige kritische Worte gefallen sind, geht die Gemeinde Eching jetzt aktiv gegen den geplanten Umbau der A 92-Ausfahrt …
Eching geht in die Offensive
Keine neue Abflugroute
Neufahrn – Die Aufregung über mutmaßlich geänderte Flugrouten ist groß. Bei der Gemeinde gingen jüngst eine ganze Reihe von Beschwerden ein, weil plötzlich regelmäßig …
Keine neue Abflugroute
Georg Schönberger (†): Ein Künstler, der stets erdverbunden geblieben ist
Volkmannsdorf - Er hinterlässt der Nachwelt unzählige Bilder, Skulpturen und Mosaike: Im Alter von 81 Jahren ist jetzt der Volkmannsdorfer Maler Georg Schönberger …
Georg Schönberger (†): Ein Künstler, der stets erdverbunden geblieben ist
„Wer sonst, wenn nicht wir?“
Es fehlt an Personal, Geld und Zeit. Immer mehr Aufgaben haben Lehrer zu bewältigen – die Akzeptanz und der Respekt lassen aber zu wünschen übrig, moniert die …
„Wer sonst, wenn nicht wir?“

Kommentare