Alkoholtest zeigt einen hohen Wert

Aufmerksame Zeugin meldet schwer betrunkene Autofahrerin

Eching - 2,8 Promille zeigte der Alkoholtest bei einer 41-Jährigen. Sie fiel einer Zeugin durch ihre unsichere Fahrweise auf.

Einer Zeugin fiel am Dienstagmittag gegen 13.15 Uhr auf der Fahrt von Günzenhausen nach Eching eine unsicher fahrende VW Golf-Fahrerin auf. Die VW-Fahrerin parkte schließlich ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Supermarkts an der Schlesierstraße. Beim Aussteigen war die Frau so wackelig auf den Beinen, dass bald klar war, dass sie erheblich alkoholisiert sein musste. Die Folge: Die Zeugin verständigte die Polizei. Die Betrunkene ging währenddessen in den Supermarkt, war beim Eintreffen der Polizei dort jedoch nicht mehr auffindbar. Im Rahmen der Fahndung konnte die 41-jährige Frau dann in der Nähe aufgegriffen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 2,8 Promille. Bei der Fahrerin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein sichergestellt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Messlatte der Jung-Forscher liegt auf Welt-Niveau
Der Wissenschaftspreis Weihenstephan der Stadt Freising genießt hohes Renommee. Das machten die Beteiligten bei der Verleihung im Rathaus deutlich. Die zum fünften Mal …
Die Messlatte der Jung-Forscher liegt auf Welt-Niveau
Aus „erlaufenen“ 8684 werden bald 35000 Euro
Toll gelaufen sind rund 430 Kinder und Jugendliche – nämlich die Klassen eins bis acht der Grund- und Mittelschule an der Danziger Straße – für einen guten Zweck. Und …
Aus „erlaufenen“ 8684 werden bald 35000 Euro
Freising: Hamburgs Bürgermeister Scholz hält ein Plädoyer für die EU
Viel zu Europa, nichts zu Hamburg: Der Bürgermeister der Hansestadt, Olaf Scholz, war gestern in der Orangerie in Freising zu Gast. Er legte das Augenmerk in seiner Rede …
Freising: Hamburgs Bürgermeister Scholz hält ein Plädoyer für die EU
Der Steg im Süden wackelt noch
Im ersten Anlauf war das Projekt Isarsteg Süd vor vier Jahren gescheitert. Jetzt folgt der zweite Anlauf. Aber erneut gibt es hohe Hürden – und es regt sich Widerstand.
Der Steg im Süden wackelt noch

Kommentare