Auftritt verschoben: Bruno Jonas muss noch üben

Eching - Der Kabarettist Bruno Jonas kommt nicht am 19. Oktober nach Eching, sondern erst am 2. Dezember. Der Grund: Er hat derzeit einfach zu viel um die Ohren.

Manchmal hinterlässt so eine Meldung einfach nur viele Fragezeichen: „Kurzfristig wurde der für Mittwoch, 19. Oktober, geplante Auftritt von Bruno Jonas im Echinger Bürgerhaus auf Freitag, 2. Dezember, verschoben.“ In diesem Fall liefern die Veranstalter den Grund aber gleich mit: „Bruno Jonas hat in den letzten Monaten ein neues Buch und ein neues Bühnenprogramm geschrieben. Beide Projekte sind nach viel Zeitaufwand und Anstrengungen nun fertig. Es blieb jedoch zu wenig Zeit, um das Bühnenprogramm zu proben.“ Deshalb müssen die ersten Tourneetage nun recht kurzfristig nach hinten verschoben werden. Respekt, wenn jemand so ehrlich ist! Ach ja: Die bereits gekauften Karten behalten übrigens ihre Gültigkeit - können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle aber auch zurückgegeben werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eching geht in die Offensive
Eching/Unterschleißheim – Nachdem bislang nur einige kritische Worte gefallen sind, geht die Gemeinde Eching jetzt aktiv gegen den geplanten Umbau der A 92-Ausfahrt …
Eching geht in die Offensive
Keine neue Abflugroute
Neufahrn – Die Aufregung über mutmaßlich geänderte Flugrouten ist groß. Bei der Gemeinde gingen jüngst eine ganze Reihe von Beschwerden ein, weil plötzlich regelmäßig …
Keine neue Abflugroute
Georg Schönberger (†): Ein Künstler, der stets erdverbunden geblieben ist
Volkmannsdorf - Er hinterlässt der Nachwelt unzählige Bilder, Skulpturen und Mosaike: Im Alter von 81 Jahren ist jetzt der Volkmannsdorfer Maler Georg Schönberger …
Georg Schönberger (†): Ein Künstler, der stets erdverbunden geblieben ist
„Wer sonst, wenn nicht wir?“
Es fehlt an Personal, Geld und Zeit. Immer mehr Aufgaben haben Lehrer zu bewältigen – die Akzeptanz und der Respekt lassen aber zu wünschen übrig, moniert die …
„Wer sonst, wenn nicht wir?“

Kommentare