Alles neu auf dem Campus

Aus dem Hobbybrutzeln wird die Altbayerische Grillmeisterschaft

  • schließen

Wer in den vergangenen Jahren bei Kino am Rang war, kann sich vielleicht erinnern: Fünfmal fand bisher eine Freisinger Grillmeisterschaft statt – doch zuletzt sah es für die Brutzler aus dem Landkreis eher mau aus. Jetzt will Prima Leben und Stereo den Wettkampf wieder aufleben lassen – und legt sich dafür ordentlich ins Zeug.

Freising – Die Altbayerische Grillmeisterschaft findet am Samstag, 8. Juli, am Weihenstephaner Rang statt. Ab 10 Uhr geht es mit dem Rahmenprogramm los: „Frühschoppen mit Weißwürscht, Foodtrucks und eine Hüpfburg für Kinder“ werde es geben, sagt einer der Organisatoren, Clemens Gutmann. So könne man sich beschäftigen, während es bei den Grillern am Rang heiß hergeht. Die dürfen übrigens schon am Freitag anreisen – und starten, wann sie wollen. Auch nachts um 3 können sie loslegen.

Aufgeteilt ist die Altbayerische Grillmeisterschaft in zwei Kategorien: Profis und Amateure. Die Experten müssen auch anspruchsvolleres Grillgut auf den Tisch bringen: Vier Gänge werden verlangt – Chicken, Pork Ribs, Kalbstafelspitz und eine Nachspeise nach Wahl.

Etwas leichter haben es da die Hobbygriller. Sie müssen nur drei Gänge servieren: Die perfekte Bratwurst, Chicken und eine beliebige Nachspeise. Die Teilnahmegebühr für Profis beträgt 50, für Amateure 25 Euro. Die genauen Regeln gibt es auf www.altbayerische-grillmeisterschaft.de.

Übrigens: Es geht nicht nur um Ruhm und Ehre. Mitmachen lohnt sich auch wegen den Preisen. „Niemand soll leer nach Hause gehen“, sagt Gutmann. Jedes Team, das antritt, wird auch etwas gewinnen. Die vorderen Plätze sichern sich aber natürlich besonders attraktive Preise: Bei den Profis gibt es beispielsweise einen Weber Master Touch für den Sieger, bei den Amateuren einen Weber Go Anywhere Gasgrill. Weiteres Zubehör und Einkaufsgutscheine können die besten Teams gewinnen.

Moderieren wird die Veranstaltung Alexander Nadler. Nach dem Grillevent, das bis zirka 18 Uhr dauert, spielen noch Peter Voice & Samuel String. Der Biergarten, der am Rang aufgebaut hat, wird bis in die späten Abendstunden geöffnet sein.

Übrigens: „Es muss niemand Angst haben, dort anzutreten“, erklärt Gutmann. Die Gerichte werden anonym serviert, die Jury weiß also nicht, wer was auf den Teller gezaubert hat. Kennzeichnen, zum Beispiel mit kleinen Fähnchen, ist verboten. „Uns geht’s einfach um den Spaß.“ Bis zu 30 Teams finden am Rang Platz – und können um den Titel des altbayerischen Grillmeisters kämpfen.  ahi

Gut zu wissen

Mehr Infos und Anmeldung unter www.altbayerische-grillmeisterschaft.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chapeau!
Seit zehn Jahren pflegen die Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums die deutsch-französische Freundschaft mit bunten Abenden. Jetzt ließen die Schüler die …
Chapeau!
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Die Bahn nennt es eine zukunftsweisende „Bauoffensive“, doch den Passagieren im Landkreis graut es: Die Strecke zwischen Freising-Feldmoching wird in den Sommerferien zu …
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Schwung, Stil, Überraschungen und ein OB im Sinatra-Fieber: Diese Säulen trugen den inzwischen dritten Luitpoldball der Freisinger Mitte (FSM) und zog die rund 450 …
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Über allem schwebt die Grundstücksfrage
Die Kläranlage steht in diesem Jahr ganz oben auf der Agenda der Gemeinde Haag. Das Freisinger Tagblatt hat sich mit Bürgermeister Anton Geier über alle  Projekte und …
Über allem schwebt die Grundstücksfrage

Kommentare