+
Für Azubis in der Lagerlogistik ist Ordnung alles.

Weltweit Warenströme steuern

Fachkraft für Lagerlogistik

In früheren Zeiten „erschöpfte“ sich die Tätigkeit eines „Lagerarbeiters“ in der Stapelung bzw. Ausgabe von Waren für den An- und Abtransport.

Mit diesem historischen Aufgabenprofil lässt sich das einer heutigen Fachkraft für Lagerlogistik nicht mehr vergleichen. Die Anforderungen an den Mann bzw. die Frau in der Lagerhalle ist um ein Vielfaches gewachsen. Die Fachkraft für Lagerlogistik nimmt nicht nur Waren aller Art an, sie muss auch anhand der Begleitpapiere die Menge und Beschaffenheit der Waren prüfen. Die angekommene Ware muss fachgerecht gelagert werden. Die richtige Feuchtigkeit und Temperatur sind dabei unbedingt zu beachten. 

Mit dem Gabelstapler transportieren die Fachkräfte die Waren in den Lagerhallen von einem Ort zum anderen. Die Kunst ist, dabei den Überblick zu behalten, ebenso wie beim Verpacken der ausgehenden Ladung. Denn mit Staplerfahren alleine ist es nicht getan. 

Der Logistiker muss sich genau auskennen, mit Fragen wie diesen: Ist das Lagergut ein verderbliches Lebens- oder Futtermittel? Handelt es sich um Kühlgut oder giftige Stoffe, Heizöl oder Gasflaschen? Sind die Artikel stapelbar, welche Tragkraft hat das Regal im Lager? Beim Verpacken der Waren spielt Gefahrgut eine nicht unerhebliche Rolle. Derartige Güter dürfen zum Beispiel nicht gemeinsam mit anderen Materialien transportiert werden. 

Bei Gefahrguttransporten bringen die Mitarbeiter am Lkw die erforderlichen Hinweisschilder an. Auch der Warenausgang muss effizient organisiert sein. Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten darüber hinaus auch komplette Tourenpläne aus. Kreative Chaoten sind deshalb in der Lehre zum Lagerlogistiker falsch: Die Fachkräfte müssen strukturiert und organisiert arbeiten können.

Hier geht's zum Journal "Ausbildung 2017"

JD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es blieb nicht bei einer Nacht
„Auf geht’s“ heißt die Party, mit der die neu formierte Band „Zruck zu dir“ morgen Abend ins Partygeschehen eingreift. Allesamt mit jeder Menge Musikerfahrung im Blut, …
Es blieb nicht bei einer Nacht
Fahrzeug fängt bei Oberhummel plötzlich zu brennen an
Als ein 27-jähriger Moosburger am Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der St 2350 die Abfahrt nach Oberhummel passierte, fing sein Hyundai i30 plötzlich im Motorraum zu brennen …
Fahrzeug fängt bei Oberhummel plötzlich zu brennen an
Kleines Minus trübt die Stimmung nicht
Auf Kontinuität setzen die Jagdschloss-Schützen Hausmehring. So bleibt Markus Tafelmaier Schützenmeister, auch die weitere Vorstandschaft blieb fast zusammen. Mehrere …
Kleines Minus trübt die Stimmung nicht
Der historische Bockerlradweg bekommt ein neues Schild
Ein neues Schild ziert seit kurzem den Bockerlradweg im Bereich der Bahnleite in Au – und weist gleichzeitig darauf hin, dass dieser inzwischen seit zehn Jahren …
Der historische Bockerlradweg bekommt ein neues Schild

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion