+
Für Azubis in der Lagerlogistik ist Ordnung alles.

Weltweit Warenströme steuern

Fachkraft für Lagerlogistik

In früheren Zeiten „erschöpfte“ sich die Tätigkeit eines „Lagerarbeiters“ in der Stapelung bzw. Ausgabe von Waren für den An- und Abtransport.

Mit diesem historischen Aufgabenprofil lässt sich das einer heutigen Fachkraft für Lagerlogistik nicht mehr vergleichen. Die Anforderungen an den Mann bzw. die Frau in der Lagerhalle ist um ein Vielfaches gewachsen. Die Fachkraft für Lagerlogistik nimmt nicht nur Waren aller Art an, sie muss auch anhand der Begleitpapiere die Menge und Beschaffenheit der Waren prüfen. Die angekommene Ware muss fachgerecht gelagert werden. Die richtige Feuchtigkeit und Temperatur sind dabei unbedingt zu beachten. 

Mit dem Gabelstapler transportieren die Fachkräfte die Waren in den Lagerhallen von einem Ort zum anderen. Die Kunst ist, dabei den Überblick zu behalten, ebenso wie beim Verpacken der ausgehenden Ladung. Denn mit Staplerfahren alleine ist es nicht getan. 

Der Logistiker muss sich genau auskennen, mit Fragen wie diesen: Ist das Lagergut ein verderbliches Lebens- oder Futtermittel? Handelt es sich um Kühlgut oder giftige Stoffe, Heizöl oder Gasflaschen? Sind die Artikel stapelbar, welche Tragkraft hat das Regal im Lager? Beim Verpacken der Waren spielt Gefahrgut eine nicht unerhebliche Rolle. Derartige Güter dürfen zum Beispiel nicht gemeinsam mit anderen Materialien transportiert werden. 

Bei Gefahrguttransporten bringen die Mitarbeiter am Lkw die erforderlichen Hinweisschilder an. Auch der Warenausgang muss effizient organisiert sein. Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten darüber hinaus auch komplette Tourenpläne aus. Kreative Chaoten sind deshalb in der Lehre zum Lagerlogistiker falsch: Die Fachkräfte müssen strukturiert und organisiert arbeiten können.

Hier geht's zum Journal "Ausbildung 2017"

JD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
Grill einheizen, Kamera an und ab ins eisige Wasser: In Bayern breitet sich ein neuer Internet-Hype aus, dem sich Vereine nur schwer entziehen können. Derzeit werden sie …
Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
„Kuddelmuddel“: Freisinger kritisiert Pflasterarbeiten in der Innenstadt
Nein, er ist nicht gegen die Innenstadtsanierung. Das betont Norbert Zeilhofer. „Ich will nicht gegen die Baustelle arbeiten.“ Doch manchmal schüttelt es den …
„Kuddelmuddel“: Freisinger kritisiert Pflasterarbeiten in der Innenstadt
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Eine Freisinger Familie erlebt eines Morgens eine böse Überraschung: Ihr teurer Audi A6 ist weg. Gestohlen. Von der Polizei erfährt sie, dass mehr dahinter steckt als …
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Polizei fahndet in Hallbergmoos nach Zündlern
Zündlern ist die Polizei Neufahrn in Hallbergmoos auf der Spur, wie PI-Chef Hermann Eschenbecher jetzt mitteilte: Zweimal (gegen 17.30 und 19.30 Uhr) wurde am Donnerstag …
Polizei fahndet in Hallbergmoos nach Zündlern

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion