Am Clemensängerring

Auto geknackt und gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Freitag ein Auto von einer Ausstellungsfläche am Clemensängerring gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Freising - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde bei einem Autohaus am Clemensängerring, durch bislang unbekannte Täter, ein weißer Ford Transit von der dortigen Ausstellungsfläche entwendet. Der oder die Täter fuhren mit dem offenbar aufgebrochenem Fahrzeug - der Spurenlage zufolge - rückwärts über den dortigen Gehweg. So konnten sie das Firmengelände unbemerkt verlassen. Der Zeitwert des Fahrzeugs beträgt etwa 20.000 Euro. Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Freising Tel. (08161) 53050 erbeten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrkommandant muss zu Einsatz im eigenen Haus eilen
Ausgerechnet zum eigenen Haus musste Moosburgs 2. Feuerwehrkommandant am Dienstag ausrücken. Im Interview spricht Franz Jantschy über diesen realen Albtraum.
Feuerwehrkommandant muss zu Einsatz im eigenen Haus eilen
"G'sund bleib'n!"
„G‘ sund bleib‘n!“ Diesen Geburtstagswunsch haben Sie sicherlich schon oft gehört. Bei Meinungsumfragen nach den häufigsten Wünschen steht die Gesundheit an oberster …
"G'sund bleib'n!"
Boxkampf mit dem Pfarrer
Wenn am 11.11. die Günzenhausener Dorfbühne ihr neues Stück präsentiert, darf sich das Publikum auch auf einige Neuerungen freuen. Und das liegt nicht nur daran, dass …
Boxkampf mit dem Pfarrer
Und das alles ohne Kunstgeschichte-Studium
Mit einem bunten Programm feiert „eine Institution“ (Bürgermeister Reents) diese Woche ihr 90-jähriges Bestehen: der Goldachmarkt.
Und das alles ohne Kunstgeschichte-Studium

Kommentare