Am Clemensängerring

Auto geknackt und gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Freitag ein Auto von einer Ausstellungsfläche am Clemensängerring gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Freising - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde bei einem Autohaus am Clemensängerring, durch bislang unbekannte Täter, ein weißer Ford Transit von der dortigen Ausstellungsfläche entwendet. Der oder die Täter fuhren mit dem offenbar aufgebrochenem Fahrzeug - der Spurenlage zufolge - rückwärts über den dortigen Gehweg. So konnten sie das Firmengelände unbemerkt verlassen. Der Zeitwert des Fahrzeugs beträgt etwa 20.000 Euro. Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Freising Tel. (08161) 53050 erbeten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der A9: Lkw fährt auf Stauende auf - 14 Kilometer Stau
Zu einem Unfall kam es am Donnerstagnachmittag auf der A9 bei Allershausen. Ein leerer Tanklastzug ist auf ein Stauende aufgefahren. 
Unfall auf der A9: Lkw fährt auf Stauende auf - 14 Kilometer Stau
Entwarnung aufgrund einer Vermutung
Große Schaumteppiche auf dem Rufgraben zwischen Zolling und Thalham haben am Dienstag Spaziergänger in Alarmbereitschaft gebracht. Das Wasserwirtschaftsamt gab …
Entwarnung aufgrund einer Vermutung
56 neue Parkplätze für 600 Euro im Jahr
Für das Bürgerbegehren zur Umgestaltung des Plans zu spät, für den anstehenden Bürgerentscheid aber rechtzeitig: Durch einen Vertragsabschluss mit der Firma Clariant …
56 neue Parkplätze für 600 Euro im Jahr
Geplanter Bus-Halt nicht ohne Widerspruch
23 Maßnahmen umfasst die 2011 vom Stadtrat einstimmig beschlossene Innenstadtkonzeption. Die Nummer 7: eine Bushaltestelle an der Johannisstraße, also im Westen der …
Geplanter Bus-Halt nicht ohne Widerspruch

Kommentare