Mit dem Auto in den Straßengraben

Freising - Drei Verletzte forderte ein Unfall auf der Straße zwischen Freising und Haindlfing. Ein fataler Fahrfehler war schuld daran.

Eine 40-Jährige, die auf der Straße von Feldhof Richtung Itzling unterwegs war, wollte die Kreisstraße überqueren und übersah dabei den Ford, mit dem eine 57-Jährige aus Au Richtung Haindlfing unterwegs war. Obwohl die 57-Jährige noch versuchte, den Unfall mit einer Vollbremsung zu vermeiden, krachte es. Der Mazda wurde dabei über die Böschung geschoben und landete im angrenzenden Acker. Die 40-Jährige wurde mittelschwer verletzt und musste ins Klinikum eingeliefert werden – ebenso wie die Frau im Ford und deren 58-jähriger Beifahrer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer stirbt
Großeinsatz auf der A9: Zwischen Allershausen und Neufahrn in Richtung München gab es einen Unfall, der Rettungshubschrauber war im Einsatz. 
Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer stirbt
Dringend Wahlhelfer gesucht: Verantwortliche appellieren an Freisinger Bürger 
Am 15. März wird in ganz Bayern gewählt: In der Stadt Freising werden für die Kommunalwahl noch Helfer gesucht. Alle wichtigen Infos dazu finden Sie hier.
Dringend Wahlhelfer gesucht: Verantwortliche appellieren an Freisinger Bürger 
Wohnungsnot in Freising ist prekär – Ein Bauprojekt soll die Not etwas lindern
Die Situation auf dem Freisinger Wohnungsmarkt ist prekär. Wohnungssuchende zeigten oft eine „erhöhte Aggression“. Nun will die Stadt die größte Not zumindest ein wenig …
Wohnungsnot in Freising ist prekär – Ein Bauprojekt soll die Not etwas lindern
Nach 57 Jahren: Günzenhausener Schloss-Nikolaus geht in Rente
Kaum zu glauben, aber wahr und vom Günzenhauser Nikolaus Willi Bauer schwarz auf weiß bestätigt: Sein Erscheinen heuer im Lichterglanz von Schloss Ottenburg war der …
Nach 57 Jahren: Günzenhausener Schloss-Nikolaus geht in Rente

Kommentare