Polizei sucht Zeugen

Autofahrer gerät in Rage - und schubst Rennradfahrer um

Erst nassgespritzt, dann umgeschubst: Ein Autofahrer in Allershausen ist ausfällig geworden, nachdem ein Radfahrer an sein Fenster geklopft hatte.

Allershausen - Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am Mittwoch, 10. Mai, in Allershausen einen Rennradfahrer absichtlich umgeschubst und dabei verletzt hat. Der Vorfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr auf der Ampertalstraße. Laut Radfahrer hatte ihn der Autofahrer zuvor absichtlich beim Überholen mit Regenwasser bespritzt. Als der Autofahrer dann an einer Roten Ampel halten musste, klopfte der Radler beim Vorbeifahren ans Fahrerfenster, was den Pkw-Lenker offenbar in Rage brachte. Er stieg nach Angaben des Rennradlers aus, beschimpfte ihn und und schubste ihn um. Dabei wurde das Rad beschädigt (150 Euro) und der Radfahrer zog sich Schürfwunden zu. Hinweise an die PI unter Tel. 0 81 61) 5 30 50.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlüsseldienst wegen Wucher angeklagt
Vor dem Amtsgericht in Freising sollte sich gestern der Betreiber eines Schlüsseldienstes aus dem Landkreis verantworten: Dem Mann wird Wucher vorgeworfen – doch er …
Schlüsseldienst wegen Wucher angeklagt
Familienglück in luftiger Höh’
Jetzt sind sie eine richtige Familie: Das Storchenpaar auf dem Dach der Brennerei in Weihenstephan hat Nachwuchs!
Familienglück in luftiger Höh’
Schnelles Internet in Eching: Jetzt geht’s (bald) los
Die Nachfragen in der Gemeinde Eching häufen sich: Wie ist es um den Breitbandausbau bestellt. Eigentlich hätte das schnelle Internet bereits Im Sommer 2017 an den Start …
Schnelles Internet in Eching: Jetzt geht’s (bald) los
Heuer kein Altstadtfest
Das Altstadtfest Freising ist abgesagt. Die Wetterprognosen sind zu schlecht. Ersatztermin gibt es keinen. 
Heuer kein Altstadtfest

Kommentare