Mitten auf der Straße

Autofahrer zückt bei Vorfahrts-Streit eine Pistole

Freising – Mit einer Waffe drohte ein Autofahrer am Sonntagabend einer anderen Verkehrsteilnehmerin in Freising. 

Die Freisingerin (24) war mit ihrem Audi A 3 auf der Angermaierstraße unterwegs gewesen, als ihr auf ihrer Seite ein schwarzer Mercedes entgegenkam. Der Fahrer war laut Polizei wohl wegen parkender Autos auf die Gegenfahrbahn gewechselt. Nun standen sich die beiden Pkw gegenüber und der Mercedesfahrer forderte die Frau mit einer Handbewegung auf, zurückzufahren. „Das machte sie aber nicht, da der Unbekannte hätte ausweichen können und müssen“, berichtet die Polizei. Der Mercedesfahrer öffnete daraufhin das Fahrerfenster und zeigte der Frau eine schwarze Pistole. Die Audifahrerin fühlte sich bedroht, fuhr rückwärts und ließ den Mercedes passieren. Zeugen, insbesondere ein Opel-Fahrer, der auch zurückstoßen musste werden gebeten, sich bei der PI unter Tel. (81 61) 5 30 50 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schmerzvoller Verlust für Freising
„Wenn man so lange lebt wie ich, hat man wirklich Riesenglück“, sagte Ludwig Haberstetter an seinem 80. Geburtstag. Jetzt, im Alter von 82 Jahren, hat sein Herz zu …
Schmerzvoller Verlust für Freising
Frischer Wind in der Führungsriege
Führungswechsel beim Burschenverein Eching: Nach zwei Jahren gab Vorsitzender Florian Schönigen sein Amt ab. Neuer Chef ist nun Christian Weiß. Auch weitere Posten …
Frischer Wind in der Führungsriege
Haushalt: Ohne Schulen hätte der Landkreis Freising keine Schulden
Müsste man nicht ständig in die Schulen investieren, „wäre der Landkreis ganz schnell schuldenfrei“, sagt Landrat Josef Hauner. Doch man muss investieren. Viel sogar. …
Haushalt: Ohne Schulen hätte der Landkreis Freising keine Schulden
Aussteigen aus Stress und Hektik
„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“: Ganz im Sinne des traditionellen Weihnachtslieds öffnet die Domstadt Freising auch heuer wieder im wahrsten Sinne des Wortes …
Aussteigen aus Stress und Hektik

Kommentare