+
Der C-HR auf einen Blick: Coupé-artiges Design, hohe Fahrdynamik und zwei Antriebsformen mit dem ersten Hybridantrieb im Crossover-Segment.

ES IST EIN SUV-COUPÉ

Autohaus Vollmann bringt den Toyota C-HR an den Start

C-HR steht beimersten Crossover für „Coupé High Rider“: Coupé-Optik mit hohem Fahrgestell. Mit dem neuen C-HR steigt Toyota in das wachsende Segment der kompakten Crossover ein.

Freising - Der Fünftürer kombiniert die Vorzüge eines direkten Fahrerlebnisses mit einer zeitgemäßen höheren Sitzposition. Diese Verbindung unterschiedlicher Eigenschaften drückt sich auch im gleichzeitig sportlich-coupéhaften wie erhöhten SUV-Design aus. Die markante Formgebung des C-HR zeigt das neue Gesicht von Toyota.

Toyota C-HR: erster Hybridantrieb im Crossover-Segment

Der Toyota C-HR.

Eine große Portion Fahrdynamik haben die Toyota Entwickler dem Toyota C-HR ebenfalls mitgegeben. Der neue Crossover vermittelt deutlich spürbaren Fahrspaß. Grundlage für eine exzellente Straßenlage und ein direktes Einlenkverhalten ist die neue TNGA-Plattform- Strategie (Toyota New Global Achitecture) mit ihrer tiefen Schwerpunktlage. Sie ermöglichte den Designern und Antriebsspezialisten große Freiheiten – die sie erfolgreich nutzen: Herausgekommen sind ein völlig neues Design mit coupéartiger Linienführung sowie der erste Hybridantrieb im Crossover-Segment.

Die Ausstattung des in der Türkei produzierten Toyota C-HR umfasst unter anderem das serienmäßige Sicherheitspaket Toyota Safety Sense mit Pre- Collision-System mit Fußgänger- Erkennung, Spurhalteassistent, Fernlichtassistent sowie eine adaptiveGeschwindigkeitsregeleinrichtung.

LK

Der Vorverkauf für den Crossover hat bereits begonnen. Sichern Sie sich Ihre persönliche Probefahrt ab November 2016 bei Autohaus Vollmann unter Telefon: 0 81 61 / 9 97 16

Live-Vorstellung ist am 21.01.2017 im Autohaus Vollmann, Freising, Ismaninger Straße 90.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ganz ohne Gaudi geht’s auch nicht
Freising ist und bleibt keine Faschingshochburg. Wenn dann noch miserables Wetter dazu kommt, dann ist auch das Faschingstreiben auf dem Marienplatz kein Publikumsmagnet …
Ganz ohne Gaudi geht’s auch nicht
Keilereien und Alkoholexzesse: Nachtumzug mit Schattenseiten
Gammelsdorf - Der Nachtumzug in Gammelsdorf wird die Polizei noch länger begleiten: Im Rahmen der Faschingsgroßveranstaltung kam es zu mehreren Anzeigen wegen …
Keilereien und Alkoholexzesse: Nachtumzug mit Schattenseiten
Ein Hauch von Woodstock
Im Fasching ist alles möglich. Da kann sogar das Unterhaus des Lindenkellers zu Woodstock werden. Die richtigen Bands braucht man halt.
Ein Hauch von Woodstock
Der eine ohne Führerschein, der andere betrunken
Zwei Männer wurden am Montag in Hallbergmoos kontrolliert - beide ließen sich etwas zu Schulden kommen.
Der eine ohne Führerschein, der andere betrunken

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.