Autoscheibe eingeschlagen - Täter identifiziert

Freising - Eine eingeschlagene Autoscheibe stellte sich als Tat aufgrund eines Beziehungsstreits heraus. Der Täter ist bereits identifiziert.

Bei einem VW T5, der an der Werdenfelser Straße abgestellt war, wurde am 14. April gegen 19 Uhr eine Scheibe eingeschlagen. Was zunächst wie ein Diebstahlversuch angemutet haben dürfte, stellte sich schließlich als Anschlusstat eines Beziehungsstreits heraus. Bei dem Täter handelte es sich um einen 22-Jährigen aus Schrobenhausen. Der Schaden dürfte sich auf rund 500 Euro  belaufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachwuchs der Musikschule Ampertal zeigt sein Können
Kranzberg - Hoch oben auf dem Pantaleonsberg erklangen am vergangenen Freitag wunderbare Töne. Der Grund dafür war das Konzert „Junges Podium“ der Musikschule Ampertal, …
Nachwuchs der Musikschule Ampertal zeigt sein Können
Minus 18,2 Grad: Obdachlose sind in Gefahr
Landkreis - Mit minus 18,2 Grad wurde in der Nacht zum Montag am Messpunkt Flughafen einer der niedrigsten Werte in ganz Bayern gemessen. Seit zwölf Jahren war es hier …
Minus 18,2 Grad: Obdachlose sind in Gefahr
Bio-Kost an der Landshuter Straße: Eröffnungsdatum steht fest
Freising – Wo früher der Supermarkt Norma stand, gibt es jetzt Bioprodukte. Denn an der Landshuter Staße 30 öffnet am Donnerstag, 26. Januar, ein „denn’s-Bio-Markt unter …
Bio-Kost an der Landshuter Straße: Eröffnungsdatum steht fest
„Die Neue“ nach Niefanger
Freising - Die Grünen im Landkreis haben nach dem Parteiaustritt von Birgit Mooser-Niefanger eine Aspirantin für die Bundestagswahl gefunden: Die gebürtige Freisingerin …
„Die Neue“ nach Niefanger

Kommentare