+

Schwerer Unfall auf der Autobahn

Autotransporter kippt um - Vollsperrung bei Moosburg auf der A92

  • schließen

Ein schwerer Unfall mit einem Lastwagen hat sich am Freitagmorgen kurz vor 9 Uhr auf der A 92 in Fahrtrichtung Deggendorf ereignet. Ein Autotransporter kippte um - die Bergung dauert zur Stunde noch an.

Moosburg - Nach Angaben der Autobahnpolizei Freising verlor der Fahrer eines ungarischen Autotransporters, der mit acht gebrauchten Fahrzeugen beladen war, zwischen den Anschlussstellen Wartenberg/Langenpreising und Moosburg-Nord die Kontrolle über seinen Sattelzug. Er geriet aufs Bankett. Beim Gegenlenken kippte er um. Die Mittelleitplanke verhinderte, dass der Havarist auf die Gegenfahrbahn geriet. 

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Bergung dauert wohl bis in den Nachmittag. Die A 92 war Richtung Deggendorf mehrere Stunden lang gesperrt. Die Feuerwehren Langenpreising und Moosburg waren mit dem Rettungsdienst vor Ort.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rottweiler beißt Echingerin in der S1 in den Arm: 34-Jährige muss ins Klinikum
Eine Echingerin wurde in der S1 von einem Rottweiler in den Arm gebissen. Einen Maulkorb, der in der Hausordnung der Deutschen Bahn vorgeschrieben ist, trug der Hund …
Rottweiler beißt Echingerin in der S1 in den Arm: 34-Jährige muss ins Klinikum
Auf der A9: 28-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert und mitgeschleift
Nach einem schweren Unfall auf der A9 bei Allershausen starb am Dienstagmorgen ein Ingolstädter (28).
Auf der A9: 28-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert und mitgeschleift
Sechs Wochen lang Stillstand zwischen Neufahrn und Feldmoching
Die Bahn will an ihrem Bauvorhaben festhalten und in den Sommerferien die S1-Strecke zwischen Neufahrn und Feldmoching sechs Wochen lang komplett sperren.
Sechs Wochen lang Stillstand zwischen Neufahrn und Feldmoching
Bald können Tische am Freisinger Volksfest reserviert werden
Das Volksfest Freising findet heuer von 7. bis 16. September statt - und wirft seine bierseligen  Schatten bereits voraus. Wer Tische reservieren will, muss schnell sein.
Bald können Tische am Freisinger Volksfest reserviert werden

Kommentare