+
Ein neun Monate altes Baby wurde am Mittwoch in Wang schwer verbrüht, nachdem eine heiße Teekanne umgekippt war. Das Kind musste per Rettungshelikopter in ein Krankenhaus geflogen werden.

Teekanne umgekippt

Baby wird schwer verbrüht: Hubschraubereinsatz in Wang

  • schließen

Wang - Weil eine heiße Teekanne umgekippt war, erlitt am Mittwoch in Wang ein neun Monate altes Baby schwere Verbrühungen. Es musste per Rettungshelikopter in eine Klinik geflogen werden. 

Zu einem größeren Notarzteinsatz ist es am frühen Mittwochabend in der Gemeinde Wang gekommen: Wie die Polizei Moosburg berichtet, war zuvor in der Flüchtlingsunterkunft an der Normstahlstraße ein Baby schwer verletzt worden.

Der Unfall hatte sich laut Polizeiangaben gegen 17.45 Uhr ereignet, als eine Mutter (32) mit ihrem neun Monate alten Säugling im Arm Tee zubereiten wollte. Die Kanne mit heißem Wasser kippte dabei offenbar durch eine unglückliche Bewegung des Kindes um - und fügte ihm schwere Verbrühungen zu. 

Im Zuge der Alarmierung forderten die Rettungskräfte auch einen Helikopter an. Mit ihm wurde das schwerverletzte Baby in ein Münchner Klinikum geflogen. Währenddessen sorgten rund 20 Helfer der Feuerwehren Wang und Moosburg für die Ausleuchtung des Landeplatzes, einem Parkplatz am ehemaligen Normstahl-Werksgelände. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein bunter Melodienstrauß zum Echinger Neujahrskonzert
Der Reichtum einer Gemeinde bemisst sich nicht unbedingt und ausschließlich an materiellen Werten: Sowohl das Neujahrskonzert als auch der Neujahrsempfang (wir haben …
Ein bunter Melodienstrauß zum Echinger Neujahrskonzert
Verstärkung gesucht: Personalnot bei Moosburgs Sicherheitswacht
Seit 2011 gibt es eine Sicherheitswacht in Moosburg - doch zuletzt ist der Bürgerdienst immer mehr eingeschlafen. Das soll sich nun wieder ändern.
Verstärkung gesucht: Personalnot bei Moosburgs Sicherheitswacht
Am Donnerstag: Streiks bei Jungheinrich und Driescher in Moosburg
Weil die IG Metall zu Warnstreiks aufruft, werden am Donnerstag Mitarbeiter von Driescher und Jungheinrich in Moosburg ihre Arbeit niederlegen. Das sind ihre Forderungen:
Am Donnerstag: Streiks bei Jungheinrich und Driescher in Moosburg
Spörerau: Neue Location für Hochzeiten und Geburtstage in Wang genehmigt
Wo früher das Factory-Outlet „Euromoda Depot“ beheimatet war, sollen künftig Geburtstage und Hochzeiten gefeiert werden. Der Wanger Gemeinderat bestand nur auf eine …
Spörerau: Neue Location für Hochzeiten und Geburtstage in Wang genehmigt

Kommentare