+

Baustellen ausgeraubt: Beuteschaden rund 20.000 Euro!

  • schließen

In einem besonders schwerer Fall von Diebstahl ermittelt die Neufahrner Polizei. Auf zwei Hallbergmooser Baustellen wurden in der Nacht zum Samstag Container aufgebrochen und hochwertige Werkzeuge entwendet.

Hallbergmoos - Auf einer Baustelle in der Lilienthalstraße wurden unter anderem hochwertige Laser- und Bohrmaschinen sowie ein Laptop erbeutet. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro, der Wert der Beute etwa 15 000 Euro. Auf der zweiten Baustelle in der Hauptstraße wurden Werkzeuge und Elektroteile gestohlen. Zudem wurde hier von einem Bagger die Kraftstoffleitung gekappt und daraus Diesel entwendet. Schaden: 1000 Euro, Beutewert: 5000 Euro. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus. Zum Abtransport des Diebesguts war ein Fahrzeug notwendig. Hinweise an die PI unter Tel. (0 81 65) 9 51 00.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Freisinger Landtagskandidaten stehen fest
Die Kandidaten für die Landtagswahlen im Oktober stehen fest. Für den Landkreis Freising treten an:
Freisinger Landtagskandidaten stehen fest
Als Lausbub im Seilerbrückl...
Aus dem Lausbuam ist ein Autor geworden. Franz Xaver Brunngartner (64) hat ein Buch über seine abenteuerliche Kindheit in Freising geschrieben - er erlebte …
Als Lausbub im Seilerbrückl...
Freisinger Brücken werden regelmäßig „abgeklopft“
Der Brückeneinsturz in Genua erschüttert die Welt. Einige Menschen im Landkreis stellen sich nun die Frage: Wie steht es um die Brücken im Landkreis? 
Freisinger Brücken werden regelmäßig „abgeklopft“

Kommentare