+

Baustellen ausgeraubt: Beuteschaden rund 20.000 Euro!

  • schließen

In einem besonders schwerer Fall von Diebstahl ermittelt die Neufahrner Polizei. Auf zwei Hallbergmooser Baustellen wurden in der Nacht zum Samstag Container aufgebrochen und hochwertige Werkzeuge entwendet.

Hallbergmoos - Auf einer Baustelle in der Lilienthalstraße wurden unter anderem hochwertige Laser- und Bohrmaschinen sowie ein Laptop erbeutet. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro, der Wert der Beute etwa 15 000 Euro. Auf der zweiten Baustelle in der Hauptstraße wurden Werkzeuge und Elektroteile gestohlen. Zudem wurde hier von einem Bagger die Kraftstoffleitung gekappt und daraus Diesel entwendet. Schaden: 1000 Euro, Beutewert: 5000 Euro. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus. Zum Abtransport des Diebesguts war ein Fahrzeug notwendig. Hinweise an die PI unter Tel. (0 81 65) 9 51 00.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großes Interview: „Krisen sind etwas völlig Normales“ - hier bekommen Sie Hilfe
Seit rund einem Jahr gibt es eine Anlaufstelle für akute psychische Krisen – den Psychiatrischen Krisendienst. Schnelles Einschreiten, Entlastung für den Betroffenen, …
Großes Interview: „Krisen sind etwas völlig Normales“ - hier bekommen Sie Hilfe
Misereor-Fastenbier in Freising vorgestellt: Kein Alkohol, aber viel sozialer Gehalt
„Ich trinke nicht, ich faste!“: Das mögen sich die Gäste aus Indien gedacht haben, als sie am Donnerstag im großen Sitzungssaal des Rathauses den ersten Schluck vom …
Misereor-Fastenbier in Freising vorgestellt: Kein Alkohol, aber viel sozialer Gehalt
Ohne Alte Halle: Laienspielgruppe Neufahrn vor dem Aus
Die Schließung der Alten Halle bedeutet das Aus für die Laienspielgruppe Neufahrn – der Verein wird sich auflösen. Man kann nicht mal mehr das 40-jährige Bestehen …
Ohne Alte Halle: Laienspielgruppe Neufahrn vor dem Aus
Es gibt nichts, das nicht doppelt und dreifach verpackt ist – nichts!
FT-Reporterin Claudia Bauer hat sich entschieden, Verpackungsmüll jeglicher Art, vor allem aber Plastikverpackung zu reduzieren.  In regelmäßigen Erfahrungsberichten …
Es gibt nichts, das nicht doppelt und dreifach verpackt ist – nichts!

Kommentare