+
Die Baustellenfahrzeuge haben zumindest Pause.

Bürger-Information

Baustellen in der Winterpause: Das ändert sich jetzt in Freising

Die Wintermonate werden viele Freisinger genießen - weniger Baustellenlärm in der Innenstadt. Das hat einige Folgen für den Verkehr, die hier dargestellt werden.

Freising - Pünktlich mit der Adventszeit und dem ersten Schneefall gehen auch die Baustellen in der Oberen und Unteren Hauptstraße in die Winterpause. Die Baustelleneinrichtungsflächen sind bereits weitestgehend zurückgebaut und viele Straßen werden wieder für den Verkehr freigegeben.

  • Die Obere Hauptstraße und die Zufahrt von der Karlwirtskreuzung sind bereits seit dem 1. Dezember wieder für den Verkehr freigegeben. Die Stellplätze an der Oberen Hauptstraße im Bereich der Sackgasse können wieder wie zuvor benutzt werden. 
  • Die Verkehrsführung in der Bahnhofstraße erfolgt wieder im Einbahnsystem stadtauswärts, mit dem Fahrplanwechsel ab 10. Dezember fahren die Stadtbusse 620, 621 und 638 wieder durch die Obere Hauptstraße und Bahnhofstraße. 

Diese Regelungen werden bis zum erneuten Beginn der Bauarbeiten in der Oberen Altstadt Bestand haben, der für Anfang/Mitte März anvisiert ist, sich jedoch witterungsbedingt verschieben kann. Im Jahr 2018 gehen die Spartenarbeiten in der Obere Hauptstraße nördlich der Moosach weiter. Zunächst werden die Hausanschlüsse der Gas- und Wasserleitungen hergestellt. Im Anschluss daran erfolgt die Installation des Wärmenetzes.

  • Im bereits fertig gestellten Bereich der Unteren Hauptstraße und der Weizengasse ist ein verkehrsberuhigter Bereich (sog. „Spielstraße“) angeordnet worden. 
  • Der Bereich der General-von-Nagel-Straße zwischen Angerbadergasse und Korbinianskreuzung wird, wie vor der Baumaßnahme, aktuell wieder als Fußgängerzone ausgewiesen. 

Diese Anordnungen gelten ebenfalls bis zum erneuten Start der Bauarbeiten nach der Winterpause. Mit Fortsetzung der Arbeiten, je nach Witterung ab voraussichtlich Anfang/Mitte März 2018, wird es im kommenden Jahr im Bereich der Untere Hauptstraße, Weizengasse und General-von-Nagel-Straße erneut zu Sperrungen für den Kraftverkehr kommen: Dann werden zwei Baukolonnen parallel in der Weizengasse Richtung Kammergasse und in der General-von-Nagel-Straße Richtung Korbinianskreuzung arbeiten. Zudem erneuert die Stadtentwässerung Freising im Bereich zwischen Luckengasse und Amtsgerichtsgasse die Hausanschlüsse.

Die Stadt Freising informiert auf der Internetseite www.innenstadt.freising.de umfassend über die anstehenden Baumaßnahmen und Sperrungen und weist auch im kommenden Jahr rechtzeitig auf anstehende Änderungen der Verkehrsführung hin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dem Großbrand: Bei der Firma Kohn geht der Blick wieder nach vorn
Ein Großfeuer hat Teile des Betriebs in Schutt und Asche gelegt. Bei der Firma Kohn in Wang lässt man sich aber nicht unterkriegen: Das Geschäft läuft weiter, der …
Nach dem Großbrand: Bei der Firma Kohn geht der Blick wieder nach vorn
Eine märchenhafte Krönung: Kerstin Liese ist offiziell Leiterin der Realschule Au
Seit Donnerstag ist Kerstin Liese offiziell Schulleiterin der Realschule Au. Ganz offiziell überreichte Ministerialbeauftragter Wilhelm Kürzeder die Ernennungsurkunde.
Eine märchenhafte Krönung: Kerstin Liese ist offiziell Leiterin der Realschule Au
Freisinger Korbiniansbrücke: Radler fühlt sich von Stadtbussen massiv bedrängt
Auf der Freisinger Korbiniansbrücke erlebt Hans Rebechl gehäuft „unheimliche Begegnungen der dritten Art“. Der Radl-Pendler fühlt sich von den Stadtbussen massiv …
Freisinger Korbiniansbrücke: Radler fühlt sich von Stadtbussen massiv bedrängt
Freisinger Verein für Reittherapie braucht Hilfe: „Helfende Hufe“ suchen Reitplatz
Kranken Menschen eine Reittherapie ermöglichen: Das ist das Ziel des Vereins „Helfende Hufe“. Er hat schon vielen finanziell unter die Arme gegriffen. Nun braucht er …
Freisinger Verein für Reittherapie braucht Hilfe: „Helfende Hufe“ suchen Reitplatz

Kommentare