Bei Baustellendurchfahrt überfordert - 82-Jähriger baut Unfall

Allershausen - Erst einen Unfall gebaut, dann einen Reifen gewechselt und weitergefahren: Der 82-jährige Unfallverursacher konnte dann bei Allershausen geschnappt werden.

Die VPI Freising erhielt am Sonntag gegen 11.50 Uhr die Mitteilung, dass ein Berliner Golf am Beginn des Baustellenbereichs bei Wolnzach auf der A9 Richtung München dreimal in die rechte Leitplanke fuhr und dann mit eingeschalteter Warnblinkanlage in Zick-Zack-Linien unterwegs war.

Der rundum beschädigte Golf konnte von einer Streife aufgenommen und bei Allershausen gestoppt werden. Der 82-jährige Fahrer konnte etliche Beschädigungen an seinem Golf durch andere Unfälle erklären. Er räumte ein eine Warnbarke angefahren zu haben. Dabei wurde der vordere rechte Reifen beschädigt, den er wechselte und dann weiterfuhr, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Laut Polizei war der Senior anscheinend mit der Baustelle und dem hohen Verkehrsaufkommen etwas überfordert.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rochade an der Spitze der Sänger
Giggenhausen - Machtwechsel bei der Einigkeit: Nach sechs Jahren gibt Johann Ziegltrum, bis dato Vorstand des Giggenhausener Männergesangvereins, Vorsitz und „Insignien“ …
Rochade an der Spitze der Sänger
Polizisten ringen Kokaindealer zu Boden - und finden verkaufsfertige Päckchen
Die Freisinger Polizei erwischte am Freitag einen Kokaindealer. Doch ohne Gegenwehr ließ sich der 22-Jährige nicht aufhalten.
Polizisten ringen Kokaindealer zu Boden - und finden verkaufsfertige Päckchen
Kirchenkleinod war Lebensaufgabe
35 Jahren stand Rosa Stör an der Spitze des „Vereins zur Erhaltung der Waldkirche Oberberghausen“. Das Engagement für dieses Kleinod wurde für sie zur Lebensaufgabe. …
Kirchenkleinod war Lebensaufgabe
Rückkehr zum G9: Das sagen die Freisinger Abgeordneten
Landkreis - Vorwärts in die Vergangenheit: Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) will zum G 9 zurückkehren. Doch nicht alle Heimatabgeordneten stimmen dem vorbehaltlos …
Rückkehr zum G9: Das sagen die Freisinger Abgeordneten

Kommentare