Bei Baustellendurchfahrt überfordert - 82-Jähriger baut Unfall

Allershausen - Erst einen Unfall gebaut, dann einen Reifen gewechselt und weitergefahren: Der 82-jährige Unfallverursacher konnte dann bei Allershausen geschnappt werden.

Die VPI Freising erhielt am Sonntag gegen 11.50 Uhr die Mitteilung, dass ein Berliner Golf am Beginn des Baustellenbereichs bei Wolnzach auf der A9 Richtung München dreimal in die rechte Leitplanke fuhr und dann mit eingeschalteter Warnblinkanlage in Zick-Zack-Linien unterwegs war.

Der rundum beschädigte Golf konnte von einer Streife aufgenommen und bei Allershausen gestoppt werden. Der 82-jährige Fahrer konnte etliche Beschädigungen an seinem Golf durch andere Unfälle erklären. Er räumte ein eine Warnbarke angefahren zu haben. Dabei wurde der vordere rechte Reifen beschädigt, den er wechselte und dann weiterfuhr, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Laut Polizei war der Senior anscheinend mit der Baustelle und dem hohen Verkehrsaufkommen etwas überfordert.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Weg, Freisinger Geschichte lebendig zu machen
Unten lagen die Sonnenanbeter und genossen den Tag, oben beteten die Gäste und genossen den Anblick. Die Galerie der Brückenheiligen auf der Korbiniansbrücke bekam am …
Ein Weg, Freisinger Geschichte lebendig zu machen
Erzieher sein hat wieder Zukunft
Wenig Geld, kaum Möglichkeiten: Das Bild des Erziehers in der Öffentlichkeit ist nicht das Beste. Doch vieles hat sich geändert – und mit einem Abschluss an der …
Erzieher sein hat wieder Zukunft
Die Jungen rocken Kammerberg
Das Bandfestival rockte am Freitag Kammerberg. Auf Initiative von Michael Löwe, Lehrer an der Musikschule in Fahrenzhausen, heizten die jungen Schüler- und Newcomerbands …
Die Jungen rocken Kammerberg
Prinz Luitpold und die Traditionen
In der Veranstaltungsreihe „Schlossgespräche“ greift der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer (CSU) gesellschaftliche Themen auf: In der vierten Auflage und zugleich …
Prinz Luitpold und die Traditionen

Kommentare