+

Bayern-Treffer des Monats: A-Jugendlicher vom TSV Au nominiert

Oliver Schmied aus Attenkirchen ist für sein Traumtor gegen den TSV Milbertshofen für den Bayern-Treffer des Monats nominiert. 

Au/Hallertau - Sportlich lief’s bei den A 1- Junioren der (SG) TSV Au insgesamt alles andere als rund: Das Team hat die Saison in der Bezirksoberliga als Tabellenletzter abgeschlossen – lediglich drei Siege und ein Remis gab’s in dieser Spielzeit zu feiern. Der Abstieg steht bereits seit Längerem fest. Und trotzdem kann einem Spieler noch eine große Ehre zuteil werden: Oliver Schmied aus Attenkirchen ist für sein Traumtor bei der 1:3-Niederlage am 14. April gegen den TSV Milbertshofen für den „Bayern-Treffer des Monats“ nominiert.

Tor Nummer Zwei: Jetzt ansehen! 

Und was war das für eine Kiste! Nach einer nicht weniger artistischen Kopfballvorlage eines Mitspielers bugsierte Schmied die Kugel per Fallrückzieher in die Maschen. Wie er das gemacht hat, ist im Internet auf www.bfv.tv zu sehen – zusammen mit den fünf weiteren Traumtoren, die es in die Auswahl geschafft haben. Also nichts wie ab ins Web und bis 16. Mai, 12 Uhr, für Oliver stimmen! Natürlich geht das auch per Handy über die BFV-App. Übrigens: Die Monatssieger nehmen automatisch am Jahresende an der Wahl zum „Bayern-Treffer des Jahres“ teil.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Tag drei nach den Wahlen. Die Bezirkstagskandidaten bangen noch immer. Es bleibt spannend. Wie der Landkreis Freising gewählt hat und alle Reaktionen und News dazu, …
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Missbrauchsfall wird neu aufgerollt: Freisinger (47) soll Adoptivtochter (14) sexuell belästigt haben
In erster Instanz gab es für ihn noch ein Happy End. Da war ein heute 47-Jähriger aus Freising vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs einer 14-Jährigen freigesprochen …
Missbrauchsfall wird neu aufgerollt: Freisinger (47) soll Adoptivtochter (14) sexuell belästigt haben
Alles hofft auf einen „ordentlichen Rückzug“
Nach dem schlechten Abschneiden der CSU rumort es an der Basis – auch im Landkreis Freising. Man ist sich einig: Seehofer muss als Parteivorsitzender zurücktreten. Eine …
Alles hofft auf einen „ordentlichen Rückzug“
Moosburger Neubaugebiet: Parzellen-Verteilung in den „Amperauen“ fix
Bezahlbaren Wohnraum schaffen – das forderten fast alle Parteien im Wahlkampf. Dass das einfacher gesagt als getan ist, zeigte eine Debatte im Moosburger Stadtrat. Dort …
Moosburger Neubaugebiet: Parzellen-Verteilung in den „Amperauen“ fix

Kommentare