Polizei sucht Zeugen

Bein gestellt: 17-Jährige stürzt auf der Bahnhofstreppe in Freising

Einer 17-Jährigen wurde am Sonntagnachmittag (13. August) am Bahnhof Freising von einer bislang unbekannten Person ein Bein gestellt. Die Jugendliche befand sich am Treppenabgang. Sie stürzte einige Stufen nach unten und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Freising - Kurz nach 15 Uhr ging eine 17-Jährige aus Freising am Bahnhof der oberbayerischen Universitätsstadt die Treppen zu den Gleisen hinunter. Eine ihr unbekannte Person kam ihr entgegen. Ohne jeglichen Wortwechsel stellte ihr die oder der Unbekannte kommentarlos ein Bein. Daraufhin stürzte die junge Frau mehrere Stufen nach unten. Passanten halfen der Freisingerin auf. Bei dem Sturz zog sie sich leichte Verletzungen zu, die anschließend ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen übernommen und wertet dazu auch die Bilder der Kameraaufzeichnung aus. 

Zeugen, die der jungen Frau geholfen haben bzw. den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu der oder dem Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 089/515550-111 mit der Bundespolizei in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum 70. Geburtstag macht sich Alt-Bürgermeister Stallmeister ein musikalisches Geschenk
Als Mann der leisen Töne ist Altbürgermeister Klaus Stallmeister nicht unbedingt bekannt. Das ändert sich auch mit 70 nicht. Jetzt startet er noch einmal richtig durch: …
Zum 70. Geburtstag macht sich Alt-Bürgermeister Stallmeister ein musikalisches Geschenk
Der Narren-Nachwuchs zeigt in Allershausen, was er kann
Sie waren perfekte Gastgeber: Celina I. und Florian II., das junge Prinzenpaar aus Allershausen, das am Samstag zahlreiche Nachwuchsgarden in der Ampertalhalle begrüßen …
Der Narren-Nachwuchs zeigt in Allershausen, was er kann
Regierung: Montessori-Schule Moosburg ist genehmigungsfähig
Es war eine lange Zitterpartie für die Gründer – nun hat die Moosburger Montessori-Schule die wichtigste Hürde genommen: Die Regierung hat das pädagogische Konzept für …
Regierung: Montessori-Schule Moosburg ist genehmigungsfähig
Holledauer (33) sturzbetrunken: Mitten auf der Straße am Steuer eingeschlafen
Viel zu tief hatte ein Holledauer am Sonntag ins Glas geschaut - und sich danach ins Auto gesetzt. Auf der Kreisstraße nach Schwaig wurde er gesichtet - schlafend am …
Holledauer (33) sturzbetrunken: Mitten auf der Straße am Steuer eingeschlafen

Kommentare