Bei Reinigungsarbeiten nicht aufgepasst

Betriebsunfall: Mann (50) erleidet Quetschungen am Fuß

Moosburg - Bei Reinigungsarbeiten in einem Betrieb im Moosburger Gewerbegebiet Degernpoint hat sich ein Mann (50) am 22. Dezember schwere Quetschungen zugezogen.

Zwei Tage vor Weihnachten war der 50-jährige Mann aus dem Landkreis Pfaffenhofen in einem Betrieb im Moosburger Gewerbegebiet Degernpoint mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Dabei zog er ein zirka 100 Kilogramm schweres Rollregal aus einem Standregal. Beides befand sich auf einem zirka 15 Zentimeter hohen Absatz. "Aus Unachtsamkeit zog der Mann das Regal über den Absatz hinaus", teilte die Polizei Moosburg mit. "Das Regal traf den Mann mit voller Wucht kurz hinter der Stahlkappe seines Sicherheitsschuhs am linken Fuß."

Bei dem Unfall zog sich der 50-Jährige schwere Quetschungen zu. Mit dem Rettungswagen wurde er ins Klinikum Freising gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Eine Schlägerei ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Hallbergmoos. Am Ort des Geschehens konnte allerdings nur noch der Geschädigte angetroffen …
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Es war ein Genuss: Knapp 100 junge Musiker saßen am Mittwoch auf der Bühne in der Luitpoldhalle und spielten beim Big Band-Konzert des Lions Clubs Freising für sich, für …
Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Eine elfjährige Schülerin aus dem nördlichen Landkreis Freising wurde am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Während die Mutter verzweifelt nach dem Mädchen suchte, …
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Ein vermeintlicher Anhänger-Diebstahl in Neufahrn hat sich als eine simple Verwechslung entpuppt.
Statt Diebstahl nur Verwechslung

Kommentare