Er hatte 1,2 Promille

Betrunken beim Autofahren erwischt - trotz Warnung einer Passantin

Freising - Eine aufmerksame Passantin alarmierte am Montagabend die Polizei. Ein augenscheinlich betrunkener Mann sei gerade von den Schlüterhallen mit seinem Pkw losgefahren.

Die Frau wollte den Mann noch von der Fahrt abhalten - hatte aber keinen Erfolg. Das Fahrzeug mit dem 56-jährigen Fahrer konnte in der Münchner Straße auf der Bahnüberführung von einer Streife der PI Freising angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dabei wurde Alkoholgeruch feststellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme im Klinikum Freising unterziehen und erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schulbus-Unfall: 13 Kinder, Busfahrer und Pkw-Fahrerin verletzt
Puttenhausen – Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der Äußeren Freisinger Straße bei Puttenhausen an der Freisinger Landkreisgrenze.
Schulbus-Unfall: 13 Kinder, Busfahrer und Pkw-Fahrerin verletzt
Neuer Bürgerservice: Rudelzhausen will Behördengänge online ermöglichen
Rudelzhausen - Bürger in der Gemeinde Rudelzhausen können sich bald schon so manchen Behördengang sparen - und ihn stattdessen bequem via Internet erledigen.
Neuer Bürgerservice: Rudelzhausen will Behördengänge online ermöglichen
Drohende Unterversorgung: Förderprogramm für Ärzte in Moosburg
Moosburg - Mit einem Förderprogramm möchte die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns einer drohenden Unterversorgung im Raum Moosburg entgegenwirken.
Drohende Unterversorgung: Förderprogramm für Ärzte in Moosburg
Freie Wähler: Robert Weller soll‘s als Direktkandidat richten
Freising/Allershausen - Kampflustig sind sie, sogar angriffslustig. Und als konservative Kraft wollen sie mit einer Politik der Vernunft und „des gesunden …
Freie Wähler: Robert Weller soll‘s als Direktkandidat richten

Kommentare