Beziehungsstreit hält Polizei in Atem

Allershausen - Ein Pärchen aus dem Raum Leipzig ist am Dienstagabend derart in Streit gearten, dass die 37-jährige Frau auf der A9 zu Fuß weitergehen wollte.

Die Beifahrerin verließ auf der A9 das Auto ihres 47-jährigen Freundes und machte sich zu Fuß Richtung Pfaffenhofen auf den Weg machte. Eine Polizeistreife sammelte die 37-Jährige auf und brachte sie zum nächsten Rastplatz. Dort wurde sie von ihrem Lebensgefährten abgeholt. Beide bezogen schließlich ein Zimmer in einer Gastwirtschaft in Allershausen, wo es jedoch kurz nach Mitternacht wiederum zu Streitigkeiten kam und die Polizei um Hilfe gerufen wurde. Offensichtlich vertrugen sich beide schnell wieder, denn die Polizei wurde noch vor ihrem Eintreffen wieder abbestellt. Zwei Stunden später ging bei der Polizei erneut ein Hilferuf der 37-Jährigen ein. Sie hatte sich bereits seit 45 Minuten im Bad eingeschlossen und ihr Freund würde versuchen gewaltsam die Türe zu öffnen. Der Polizeistreife gelang es nicht mehr, den heftigen Streit zu schlichten. Der 47-Jährige hatte eine Bisswunde am Arm vor, seine Freundin blutete aus der Nase. Nachdem keine der beiden Parteien bereit war, sich ein anderes Hotel zu suchen, konnte das Pärchen schließlich in getrennten Zimmer untergebracht und so fürs Erste der Streit beigelegt werden. Ein Grund der Streitigkeiten war nicht ersichtlichzu ergründen. Jedoch dürften drei leeren Sektflaschen und mehreren geleerten Bierflaschen, die im Zimmer lagen, einen wesentlichen Anteil an der Auseinandersetzung haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer kommt ums Leben
Großeinsatz auf der A9: Zwischen Allershausen und Neufahrn in Richtung München gab es einen Unfall, der Rettungshubschrauber war im Einsatz. 
Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer kommt ums Leben
Nach 57 Jahren: Günzenhausener Schloss-Nikolaus geht in Rente
Kaum zu glauben, aber wahr und vom Günzenhauser Nikolaus Willi Bauer schwarz auf weiß bestätigt: Sein Erscheinen heuer im Lichterglanz von Schloss Ottenburg war der …
Nach 57 Jahren: Günzenhausener Schloss-Nikolaus geht in Rente
Tauziehen um Mittagsbetreuung beendet: Kranzberger Rat trifft Entscheidung
Das jahrelange Tauziehen um die Mittagsbetreuung an der Grundschule in Kranzberg ist beendet. Der Gemeinderat hat eine Entscheidung getroffen.
Tauziehen um Mittagsbetreuung beendet: Kranzberger Rat trifft Entscheidung
Aus dem Bürgermeister wird der berühmte Bischof
Und wo ist Rathauschef Jakob Hartl? Diese Frage konnte auf dem Nandlstädter Christkindlmarkt nicht jeder beantworten. Man musste schon genau hinschauen.
Aus dem Bürgermeister wird der berühmte Bischof

Kommentare