BMW-Raser werden Opfer der Laserpistole

Pelka - Zu schnell oder gar betrunken: In eineinhalb Stunden ertappte die Freisinger Polizei sechs Raser auf der B 13 mit Hilfe der Laserpistole.

Mit der Laserpistole kontrollierte am Mittwoch die PI Freising auf der B 13 in Höhe Pelka innerhalb von 1,5 Stunden sechs überschnelle Fahrzeuge. Spitzenreiter waren zwei BMW-Fahrer mit je 105 statt der erlaubten 60 Stundenkilometer. Sie erwartet eine Geldbuße von 160 Euro, 2 Punkte sowie ein Monat Fahrverbot. Bei einem Fahrzeugführer konnte zudem Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab 0,52 Promille. Resultat: Extra-Bußgeld von 500 Euro plus Fahrverbot. ft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Er hat doch noch so viel vor“ – Tobias (10) sucht seinen genetischen Zwilling 
Ein lebenslustiger Bub lächelt in die Kamera, seine Augen leuchten. Im Hintergrund ist ein See zu sehen – er liebt die Natur. Die Aufnahme zeigt Tobias aus Grafendorf …
„Er hat doch noch so viel vor“ – Tobias (10) sucht seinen genetischen Zwilling 
Sparstrumpf-Fund: „Schön, dass es noch Ehrliche gibt“
26.000 Euro hat eine Sozialhilfeempfängerin gefunden und zur Polizei gebracht. Aber was passiert nun eigentlich mit dem Geld. Amtsrichter Manfred Kastlmeier gibt …
Sparstrumpf-Fund: „Schön, dass es noch Ehrliche gibt“
Brennender Lkw auf der A9 bei Eching: Feuer gelöscht - Verkehr läuft wieder
Ein Lkw hat auf der A9 bei Eching Feuer gefangen. Die Polizei sperrt derzeit beide Fahrtrichtungen.
Brennender Lkw auf der A9 bei Eching: Feuer gelöscht - Verkehr läuft wieder
Zolling: Dreister Dieb klaut Bäume aus Gemeinde-Wald
Alle paar Jahre bittet die Gemeinde Zolling den Staatsförster Hans-Helmut Holzner, den Zustand der gemeindlichen Waldstücke zu prüfen. Bei der jüngsten Begehung machte …
Zolling: Dreister Dieb klaut Bäume aus Gemeinde-Wald

Kommentare