+
Am 24. September findet die nächste Bundestagswahl statt.

Bundestagswahl 2017

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Freising

  • schließen

Für welche Parteien und Kandidaten haben sich die Wähler im Wahlkreis Freising entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.

Wenn an diesem Sonntag, 24. September, die neue Zusammensetzung des Bundestages gewählt wird, halten wir Sie auf dem Laufenden über die Ergebnisse in ihrem Wahlkreis Freising. In diesem Artikel finden Sie eine Auflistung der gesamten Hochrechnungen der einzelnen Gemeinden des Wahlkreises, Informationen über Kandidaten und die vergangene Bundestagswahl.

Um am Wahlabend alle Ergebnisse des Wahlkreises Freising im Detail zu sehen, klicken Sie auf diesen Link. Vorsicht: Aufgrund hoher Zugriffszahlen kann es am Abend des 24. September zu verlängerten Ladezeiten der Seite kommen. 

Hier gelangen Sie direkt zum Live-Ticker aus Freising.

Wahlkreis Freising (214): Das sind die Kandidaten für die Bundestagswahl

Name

Partei

Alter

Beruf

Erich Irlstorfer

CSU

47

MdB, Bürokaufmann

Andreas Mehltretter

SPD

25

Student für Master Economics

Kerstin Schnapp

Bündnis 90/ Die Grünen

41

Unternehmerin

Dr. Guido Hoyer

Die Linke

49

Politikwissenschaftler

Thomas Neudert

FDP

41

Controller, Reserveoffizier

Dr. Reinhold Reck

ÖDP

58

Asyl-Sozialberater im Landkreis Freising

Robert Weller

Freie Wähler

32

Polizeibeamter

Johannes Huber

Alternative für Deutschland

30

Finanzbuchhalter

Reinhold Deuter

Piraten

59

Sattler und Feintäschner

Nachdem Erich Irlstorfer (CSU) 2013 mit 52,9 Prozent für den Wahlkreis Freising in den Bundestag einziehen konnte, tritt er in diesem Jahr ein weiteres Mal für das Amt an. 

Sein Herausforderer von der SPD ist Andreas Mehltretter, 25 Jahre alt und Master-Student an der Ludwigs-Maximilians-Universität in München. 

Desweiteren tritt die Medien-Unternehmerin Kerstin Schnapp für die Grünen im Wahlkreis Freising an. Der Politikwissenschaftler Dr. Guido Hoyer vertritt die Linke, Thomas Neudert ist Direktkandidat der FDP in Freising. Für die ÖDP stellt sich Dr. Reinhold Reck zur Wahl, der Polizeibeamte Robert Welle ist Kandidat für die Freien Wähler in Freising. Wähler der Alternative für Deutschland haben in Freising Johannes Huber als Kandidaten. Zudem tritt Reinhold Deuter für die Piratenpartei an.

Bundestagswahl 2017: Diese Gemeinden gehören zum Wahlkreis Freising (214)

Für die anstehende Bundestagswahl wurden die Wahlkreise in Bayern neu eingeteilt. Aus diesem Grund kann es nun sein, dass Landkreis und Wahlkreis nicht mehr identisch sind. Für einen besseren Überblick über diese Neuordnung haben wir für Sie eine Liste mit allen Gemeinden erstellt, die zum Wahlkreis Freising gezählt werden. Auf der Seite des Bundeswahlleiters finden Sie außerdem eine Karte über das gesamte Wahlkreisgebiet.

Aus dem Landkreis Freising: 

  • Hohenkammer 
  • Paunzhausen 
  • Kirchdorf a.d. Amper 
  • Kranzberg 
  • Fahrenzhausen 
  • Eching 
  • Neufahrn bei Freising 
  • Hallbergmoos 
  • Freising 
  • Marzling 
  • Langenbach 
  • Zolling 
  • Haag a.d. Amper 
  • Attenkirchen 
  • Wolfersdorf 
  • Au in der Hallertau 
  • Rudelzhausen 
  • Nandlstadt 
  • Hörgertshausen 
  • Gammelsdorf 
  • Mauern 
  • Wang 
  • Moosburg an der Isar 
  • Langenbach

Aus dem Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm: 

  • Vohburg an der Donau 
  • Münchsmünster 
  • Manching 
  • Ernsgaden 
  • Geisenfeld 
  • Baar-Ebenhausen 
  • Reichertshofen 
  • Pömbach 
  • Rohrbach 
  • Wolnzach 
  • Pfaffenhofen an der Ilm 
  • Hohenwart 
  • Schweitenkirchen 
  • Hettenshausen 
  • Scheyern 
  • Gerolsbach 
  • Ilmmünster 
  • Reichertshausen 
  • Jetzendorf

Aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen:

  • Brunnen 
  • Berg im Gau 
  • Waidhofen 
  • Langenmosen 
  • Schrobenhausen 
  • Aresing 
  • Gachenbach

Wahlkreis Freising (214): Das waren die Ergebnisse der letzten Bundestagswahl

In der letzten Bundestagswahl 2013 war die Einteilung des Wahlkreises Freising noch eine andere gewesen: Statt Teile des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen gehörten hier vor allem Teile des Landkreises Dachau zum Wahlkreisgebiet. Dementsprechend sind die Ergebnisse der letzten Bundestagswahl nicht direkt mit der diesjährigen Wahl zu vergleichen. Dennoch: Aller Veränderungen des Wahlkreisgebietes zum Trotz gewannen in den letzten Legislaturperioden bislang immer CSU-Direktkandidaten im Wahlkreis Freising.

Partei

Kandidat(in)

Ergebnis

CSU

Erich Irlstorfer

52,9 %

SPD

Florian Simbeck

17,6 %

Bündnis 90/ Die Grünen

Michael Stanglmaier

11,8 %

FDP

Jens Barschdorf

2,5 %

Die Linke

Thomas Schwarz

2,9 %

Freie Wähler

Hinrich Groeneveld

4,6 %

Piraten

Sebastian Kanschat

2,3 %

AfD

Marie-Madeleine Kienlin

3,8 %

ÖDP

Reinhold Reck

1,7 %

Bundestagswahl 2017: Hier finden Sie alle Informationen 

Auch für das gesamte Bundesgebiet halten wir Sie am Wahlabend selbstverständlich auf dem Laufenden. In einem weiteren Artikel finden Sie Prognosen und Sitzverteilung aller Wahlkreise und Gemeinden für die Bundestagswahl 2017 sowie das Wahlergebnis am Wahlabend.

In unserem allgemeinen Live-Ticker können Sie die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 auf Bundesebene verfolgen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Brite sitzt in Eichstätt hinter Gittern
Was macht man, wenn man einen fremden Reisepass findet? Ein Nigerianer wollte damit nach Kanada. Jüngst scheiterte der 27-Jährige jedoch am Flughafen München bei dem …
Falscher Brite sitzt in Eichstätt hinter Gittern
Ein zweites Bierzelt: Bekommt der Freisinger Festwirt Konkurrenz?
Wer auf dem Freisinger Volksfest bei den kommenden drei Auflagen als Festwirt fungieren wird, steht fest. Aber vielleicht nicht alleine! 
Ein zweites Bierzelt: Bekommt der Freisinger Festwirt Konkurrenz?
Weltladen Freising: Menschen müssten nicht hungern
„Essen ist politisch“ prangt in großen Buchstaben auf der Schaufensterscheibe des Weltladens. Dahinter sind eine Weltkugel und Lebensmittel aus fairer sowie …
Weltladen Freising: Menschen müssten nicht hungern
25 bis 30 Millionen Euro stehen auf dem Spiel
Auch in Freising herrscht Unsicherheit. Zwar sehe alles danach aus, dass die Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) abgeschafft werde, aber Details und ein ganzer …
25 bis 30 Millionen Euro stehen auf dem Spiel

Kommentare