+

Busfahrer erkennt Täter wieder

Nach Sex-Attacke gefasst 

Schon Ende Februar war im Norden des Landkreises eine 20-Jährige von einem senegalesischen Asylbewerber (27) in einem Linienbus sexuell belästigt. Am Dienstag wurde der Mann gefasst. Der Busfahrer hatte ihn als Fahrgast wiedererkannt.

Landkreis – Schon vor über zwei Wochen war es zum Übergriff auf die 20-Jährige aus dem nördlichen Landkreis gekommen. Wie sie damals der Polizei zu Protokoll gab, habe sie ein dunkelhäutiger junger Mann sexuell belästigt. Die 20-Jährige brachte den Vorfall bei der Polizei zur Anzeige und gab eine sehr gute Beschreibung ab.  Der Busfahrer der Linie wurde von der Polizei um Meldung gebeten, falls er den zudringlichen Fahrgast wieder sehen sollte. Und das war gestern der Fall. Der Sexualtäter, ein 27-jähriger senegalesischer Asylbewerber, wurde daraufhin von einer Streifenbesatzung festgenommen. Der Mann war geständig und wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt.                                                                                                                                ft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

9700 Quadratmeter große PV-Anlage in Moosburger Neustadt genehmigt
Eine Million kWh sauberer Strom pro Jahr fürs Moosburger Netz: Möglich machen soll das eine riesige Photovoltaik-Anlage, die nördlich der Neustadt geplant ist.
9700 Quadratmeter große PV-Anlage in Moosburger Neustadt genehmigt
Grünes Licht für Boardinghaus in Rudelzhausen
Das Boardinghaus an der Rudelzhausener Lindenstraße kann kommen: Der Gemeinderat hat dem Projekt zugestimmt. Zuvor gab es allerdings erneut Bedenken.
Grünes Licht für Boardinghaus in Rudelzhausen
Alter Vorstand, neue Beiträge
Im Rekordtempo hat die Einigkeit die Neuwahlen der Vorstandschaft durchgezogen: Nach zehn Minuten waren der Vorsitzende Helmut Ecker und das Führungsteam in ihren Ämtern …
Alter Vorstand, neue Beiträge
Neue Asylbewerberunterkunft in Freising weckt alte Ängste
Die Angst vor Straftaten und Übergriffen bestimmte die Debatte bei der Infoveranstaltung zur neuen Asylbewerberunterkunft an der Katharina-Mair-Straße in Lerchenfeld. …
Neue Asylbewerberunterkunft in Freising weckt alte Ängste

Kommentare