+

Busfahrer erkennt Täter wieder

Nach Sex-Attacke gefasst 

Schon Ende Februar war im Norden des Landkreises eine 20-Jährige von einem senegalesischen Asylbewerber (27) in einem Linienbus sexuell belästigt. Am Dienstag wurde der Mann gefasst. Der Busfahrer hatte ihn als Fahrgast wiedererkannt.

Landkreis – Schon vor über zwei Wochen war es zum Übergriff auf die 20-Jährige aus dem nördlichen Landkreis gekommen. Wie sie damals der Polizei zu Protokoll gab, habe sie ein dunkelhäutiger junger Mann sexuell belästigt. Die 20-Jährige brachte den Vorfall bei der Polizei zur Anzeige und gab eine sehr gute Beschreibung ab.  Der Busfahrer der Linie wurde von der Polizei um Meldung gebeten, falls er den zudringlichen Fahrgast wieder sehen sollte. Und das war gestern der Fall. Der Sexualtäter, ein 27-jähriger senegalesischer Asylbewerber, wurde daraufhin von einer Streifenbesatzung festgenommen. Der Mann war geständig und wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt.                                                                                                                                ft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Heiliggeistgasse blüht auf
Freising – Die Heiliggeistgasse in Freising erlebt in diesem Jahr einen späten Frühling: Seit Montagvormittag sorgen sieben Bäume in orangfarbenen und roten Großkübeln …
Die Heiliggeistgasse blüht auf
Anlieger wollen keine Fahrradstraße
Vorreiter beziehungsweise Vorradler in punkto Fahrradfreundlichkeit sind in Eching die Grünen. Die erste Echinger Fahrradstraße, zu der die Hollerner Straße werden …
Anlieger wollen keine Fahrradstraße
„Mal schauen, ob und wann das kommt“
Die A 9 macht Lärm. Schweitenkirchen im Landkreis Pfaffenhofen soll als Pilotprojekt eine „mobile Lärmschutzwand“ bekommen. So hat es CSU-MdB Erich Irlstorfer verkündet …
„Mal schauen, ob und wann das kommt“
Silvia Dietrich gibt nun den Ton an
Aller guten Dinge sind hoffentlich drei. Nach Andreas Greinwald als kommissarischer Vorsitzender und Edmund Eisler, der im Juli 2016 erst gewählt worden war, übernimmt …
Silvia Dietrich gibt nun den Ton an

Kommentare