+
Das Calafati legt erst mal eine Ruhepause ein.

Kultkneipe hat vorerst zu

Calafati schlägt wieder neues Kapitel auf

  • schließen

Freising – Und wieder gingen in einer Freisinger Kultkneipe die Lichter aus: im Calafati an der Fischergasse.

Wie Günther Forster, der Verkaufsleiter für Gastronomie eines der Calafati-Lieferanten, der Schlossbrauerei Au, mitteilte, ist das Lokal seit 30. November geschlossen. Die näheren Gründe für das Aus wollte er nicht erläutern. Nur zur Zukunft des Altstadt-Objekts war etwas zu erfahren: „Der Hausbesitzer möchte das Objekt an eine Brauerei verpachten.“ Die Schlossbrauerei aber wird als Pächter nicht antreten: „Wir engagieren uns in diese Richtung schon seit 20 Jahren nicht mehr.“

 Rund 30 Jahre gab es den Gastro-Standort Fischergasse – mit wechselvoller Geschichte. Den Anfang machte das Ur-Calafati im Wiener Kaffeehausstil, das sich im Vor-Facebook- und Handyzeitalter auch zur angesagten Stamm- und Infokneipe vor allem der Freisinger Dom-Gymnasiasten mauserte. 2009 schlossen sich dann die Pforten des Lokals und es wurde dann später zur Brasserie „Jennerwein“. Doch deren Leben währte nur kurz: Es folgte ein Intermezzo als Shisha-Lounge und dann die Rückkehr des Calafati – diesmal mit Tapas auf der Karte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adventskranz in Flammen – Gemeindesaal in Gefahr
Einen größeren Brandschaden verhinderten gestern aufmerksame Anwohner an der Hohenbachernstraße. Sie bemerkten am Sonntagvormittag einen in Brand geratenen Adventskranz …
Adventskranz in Flammen – Gemeindesaal in Gefahr
Manchmal geht’s nicht ohne Chemie
Der Bund Naturschutz hat Christbaum-Stichproben in ganz Deutschland genommen – und fast überall Pestizid-Spuren festgestellt. Sogar Mittel, deren Verwendung illegal ist, …
Manchmal geht’s nicht ohne Chemie
Viel Schaum um nichts...
Mit einem gestohlenen Feuerlöscher sprühten zwei Jugendliche in der Nacht zum Samstag um 3.30 Uhr auf einer Baustelle im Bereich der Weinmiller-Straße in Freising herum. …
Viel Schaum um nichts...
Ein fliegender Teppich hat Heimweh
Weihnachten naht, und da ist die pupsende Hexe Lindenbart nicht weit. Gerade entsteht die fünfte Folge dieser pfiffigen Hörspielreihe, bei der sich die kleine, pupsende …
Ein fliegender Teppich hat Heimweh

Kommentare