Nach Hinweis

Drei Promille! Polizei kassiert Führerschein ein

Neufahrn - Einen sturzbetrunkenen Autofahrer hielt die Neufahrner Polizei am Montagabend auf. Ein Alkoholtest ergab drei Promille.

Nach einem Hinweis überprüfte eine Streife der Neufahrner Polizei am Montag gegen 21 Uhr in einer Tankstelle an der Grünecker Straße einen 46-jährigen Mechaniker, der dort mit einem Mercedes-Sprinter vorgefahren war. Dieser roch nach Alkohol, weshalb ein Alco-Test erfolgte, der satte drei Promille ergab. Der Führerschein des Alkoholsünders wurden beschlagnahmt und die Autoschlüssel vorläufig einbehalten, bevor ihm eine Blutprobe beim Medizinischen Dienst am Münchner Flughafen genommen wurde. Nach mehreren ernüchternden Stunden wurde er aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Ihn erwarten eine empfindliche Geldstrafe, drei Flensburg-Punkte sowie ein längerer Entzug seiner Fahrerlaubnis. Außerdem ist die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis abhängig vom positiven Ergebnis einer medizinisch-psychologischen Untersuchung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steinmeier, Unfall und Baustelle sorgen für Verkehrschaos
Unfall auf der FS 44, Sperrungen an den Autobahnen wegen „Staatsbesuchs“ und das Nadelöhr in Neustift wegen der Brückenbaustelle in der Dr.-von-Daller-Straße: Das ergab …
Steinmeier, Unfall und Baustelle sorgen für Verkehrschaos
Um Haaresbreite den Sieg verpasst
Knapp daneben ist auch vorbei: Das mussten die Freisinger Hannah Kohlhuber (22) und Severin Reinmoser (23) beim Quiz „Paarduell“ im Ersten gegen den Moderator Frank …
Um Haaresbreite den Sieg verpasst
Autodieb klaut Mercedes-SUV in Oberhaindlfing: Wo hat er getankt?
Oberhaindlfing - Ein teurer Mercedes-SUV wurde in der Nacht zum Mittwoch in Oberhaindlfing gestohlen. Doch weit dürfte der Dieb nicht gekommen sein: Der Tank war fast …
Autodieb klaut Mercedes-SUV in Oberhaindlfing: Wo hat er getankt?
Feinste Sangeskunst im Doppelpack
Vorletzten Sommer haben sie noch musikalisch das „Zamma“-Festival eröffnet, im Herbst zwei große und viel umjubelte Live-Konzerte in der Camerloher-Schulaula gegeben und …
Feinste Sangeskunst im Doppelpack

Kommentare