Nach Hinweis

Drei Promille! Polizei kassiert Führerschein ein

Neufahrn - Einen sturzbetrunkenen Autofahrer hielt die Neufahrner Polizei am Montagabend auf. Ein Alkoholtest ergab drei Promille.

Nach einem Hinweis überprüfte eine Streife der Neufahrner Polizei am Montag gegen 21 Uhr in einer Tankstelle an der Grünecker Straße einen 46-jährigen Mechaniker, der dort mit einem Mercedes-Sprinter vorgefahren war. Dieser roch nach Alkohol, weshalb ein Alco-Test erfolgte, der satte drei Promille ergab. Der Führerschein des Alkoholsünders wurden beschlagnahmt und die Autoschlüssel vorläufig einbehalten, bevor ihm eine Blutprobe beim Medizinischen Dienst am Münchner Flughafen genommen wurde. Nach mehreren ernüchternden Stunden wurde er aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Ihn erwarten eine empfindliche Geldstrafe, drei Flensburg-Punkte sowie ein längerer Entzug seiner Fahrerlaubnis. Außerdem ist die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis abhängig vom positiven Ergebnis einer medizinisch-psychologischen Untersuchung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Newsblog zum Abseits: Entscheidung wohl erst im September
Die Entscheidung hinsichtlich des Abseits steht an. Zunächst wird am Montag im Finanzausschuss die Machbarkeit besprochen, am Donnerstag entscheidet dann der Stadtrat.
Newsblog zum Abseits: Entscheidung wohl erst im September
Köchin, Kellnerin - und bald Königin? Katharina Schinagl will die Hopfenkrone
Kommt die nächste Hopfenkönigin wieder aus dem Landkreis Freising? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn mit Katharina Schinagl aus Hebrontshausen bewirbt sich eine …
Köchin, Kellnerin - und bald Königin? Katharina Schinagl will die Hopfenkrone
Ein Hauch von Ballroom
Die Stimme Ella Fitzgeralds ist einzigartig – und doch kamen die Freysing Larks dem Original am Wochenende nahe. Sehr nahe. Sie boten den Freisingern eine Show der …
Ein Hauch von Ballroom
Gestohlenes Handy geortet
Sein eigenes Diebesgut hat am Wochenende möglicherweise einen Dieb überführt.
Gestohlenes Handy geortet

Kommentare