Nach Hinweis

Drei Promille! Polizei kassiert Führerschein ein

Neufahrn - Einen sturzbetrunkenen Autofahrer hielt die Neufahrner Polizei am Montagabend auf. Ein Alkoholtest ergab drei Promille.

Nach einem Hinweis überprüfte eine Streife der Neufahrner Polizei am Montag gegen 21 Uhr in einer Tankstelle an der Grünecker Straße einen 46-jährigen Mechaniker, der dort mit einem Mercedes-Sprinter vorgefahren war. Dieser roch nach Alkohol, weshalb ein Alco-Test erfolgte, der satte drei Promille ergab. Der Führerschein des Alkoholsünders wurden beschlagnahmt und die Autoschlüssel vorläufig einbehalten, bevor ihm eine Blutprobe beim Medizinischen Dienst am Münchner Flughafen genommen wurde. Nach mehreren ernüchternden Stunden wurde er aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Ihn erwarten eine empfindliche Geldstrafe, drei Flensburg-Punkte sowie ein längerer Entzug seiner Fahrerlaubnis. Außerdem ist die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis abhängig vom positiven Ergebnis einer medizinisch-psychologischen Untersuchung.

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Kropfkette altsilber-farben</center>

Trachten-Kropfkette altsilber-farben

Trachten-Kropfkette altsilber-farben
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Ein dreister Diebstahl ereignete sich am Samstagnachmittag in einem Freisinger Seniorenzentrum: Ein 33-Jähriger schlich sich dort ein, ging in das Zimmer einer …
Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Alles begann bei einer Halben Bier
Ihre Wurzeln hat sie eigentlich in Neustift, weil man sich aber gleich nach der Gründung im Grünen Hof einquartierte, heißt man Lerchenfelder Blasmusik. Und das …
Alles begann bei einer Halben Bier
„Prosit“ unterm Regenschirm
Klaus Thermer hat Sinn für Ironie: Der neue Pächter des Lindenkellers hat gestern bei der Eröffnung des Stadtgartens und des Eishauses auf dem Veitsberg die Gäste „bei …
„Prosit“ unterm Regenschirm
Vermisster 16-Jähriger wieder aufgetaucht
Der 16-Jährige aus dem Gemeindebereich Hallbergmoos, der seit vergangenem Samstag vermisst wurde, ist aufgetaucht. Die Polizei griff den Teenager wohlbehalten in …
Vermisster 16-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare